Krankenhaus
KrankenhausQuelle: by-sassi  / PIXELIO (www.pixelio.de)
Politik & Regulierung

GKV und DKG unterzeichnen Finanzierungsvereinbarung für die Telematikinfrastruktur der Krankenhäuser

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der GKV-Spitzenverband und die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) haben sich auf eine Finanzierungsvereinbarung für die Ausstattungs- und Betriebskosten im Rahmen der Einführung und des Betriebs der Telematikinfrastruktur geeinigt. Diese soll bereits im Oktober 2018 eingeführt werden.
So haben sich beide Verbände entsprechende Pauschalen vereinbart, die eine Ausstattung der Krankenhäuser mit Kartenterminals, Konnektoren und den notwendigen digitalen Zertifikaten abdecken. Mit eingeschlossen sind auch entsprechende Anpassungen der Infrastrukturen, der Software und der Betriebskonzepte.
Einen großen Kostenblock stellen dabei auch die notwendigen Kartenterminals für das ärztliche Personal dar, die benötigt werden, wenn Dokumente von einem Arzt persönlich elektronisch signiert werden müssen, heißt es in einer Mitteilung des GKV-Verbandes. Um die Pläne zu realisieren, stellt der GKV über 400 Mio. Euro zur Verfügung. Zudem wurden Pauschalen für die jährlichen Betriebskosten festgelegt, die bei ca. 18 Mio. Euro liegen werden.
Telematik · Krankenhaus
Auch interessant
Zurück
28.09.2018VWheute
Pfle­ge­kräf­te­be­darf im Kran­ken­haus geklärt Erstmals kann mit empirischen Daten aufgezeigt werden, wie die Pflegepersonalausstattung auf …
Pfle­ge­kräf­te­be­darf im Kran­ken­haus geklärt
Erstmals kann mit empirischen Daten aufgezeigt werden, wie die Pflegepersonalausstattung auf bestimmten Krankenhausstationen in den unterschiedlichen Schichten ist. Damit ist der Weg frei, um Pflegepersonaluntergrenzen in vier …
03.08.2018VWheute
Ist Spahns Pfle­ge­per­so­nal­plan eine Schein­lö­sung? Mehr Pfleger in Krankenhäusern. Das Bundeskabinett hat den Vorschlag von Gesundheitsminister …
Ist Spahns Pfle­ge­per­so­nal­plan eine Schein­lö­sung?
Mehr Pfleger in Krankenhäusern. Das Bundeskabinett hat den Vorschlag von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gebilligt und damit einer Erhöhung der Zahl der Pflegekräfte sowohl in Altenpflegeheimen wie auch in …
17.07.2018VWheute
Viri­dium und Gene­rali unter­zeichnen Run-off-Vertrag Die Generali Deutschland und der Run-off-Spezialist Viridium haben den Verkauf der Generali …
Viri­dium und Gene­rali unter­zeichnen Run-off-Vertrag
Die Generali Deutschland und der Run-off-Spezialist Viridium haben den Verkauf der Generali Leben nun auch vertraglich unter Dach und Fach gebracht. Wie beide Unternehmen mitteilten, wurde der entsprechende Kaufvertrag mit …
08.06.2018VWheute
Kran­ken­häuser leiden weiter an Perso­nal­mangel In Deutschland hat sich die wirtschaftliche Lage der Krankenhäuser im Jahr 2016 weiter verbessert. …
Kran­ken­häuser leiden weiter an Perso­nal­mangel
In Deutschland hat sich die wirtschaftliche Lage der Krankenhäuser im Jahr 2016 weiter verbessert. So befanden sich nur noch sieben Prozent der Krankenhäuser in erhöhter Insolvenzgefahr, 84 Prozent lagen im "grünen Bereich". Dies …
Weiter