LKW (Symbolbild)
LKW (Symbolbild)Quelle: Andreas Hermsdorf / www.pixelio.de / PIXELIO
Politik & Regulierung

LKW fährt in Versicherungsgebäude der Continentale

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Ein tragischer Unfall in Hamburg Altona. Ein mit Lebensmitteln beladener Lastwagen ist ungebremst in ein Haus gefahren, indem sich ein Kundenbüro der Continentale befindet. Der Fahrer starb nach einer Wiederbelebung an der Unfallstelle im Krankenhaus.

Der Unfall geschah auf der Max-Brauer-Allee in Höhe Ehrenbergstraße, nach Angaben der Polizei hatte sich der Fahrer zum rechts abbiegen eingeordnet, sei aber geradeaus in das Haus gefahren, wie der NDR berichtet. Der Lastwagen verkeilte sich im Eingangsbereich und blieb stecken, die Feuerwehr war mehrere Stunden beschäftigt, den LKW aus dem Gebäude zu bekommen. Der schwer beschädigte Kühllaster musste schließlich mit schwerem Gerät auseinandergeschnitten und per Seilwinde herausgezogen werden.

Baustatiker stellten später fest, dass das Haus nicht einsturzgefährdet sei, dennoch mussten die Mitarbeiter der Versicherung vorübergehend in den hinteren Bereich des Gebäudes in Sicherheit gebracht werden.

 

Außer dem 66-Jährigen Fahrer des LKW wurde niemand verletzt oder getötet. Wie es zu dem Unfall kam, ist bisher unklar, eine Theorie ist ein Herzinfarkt des Fahrers.

 

Kein Mitarbeiter verletzt, Arbeit wieder aufgenommen

 

Auf Nachfrage teile die Continentale mit, dass die Arbeit "wieder aufgenommen" wurde, der Schaden aber noch nicht beziffert werden konnte.

Unfall im Straßenverkehr · LKW · Continentale · Kfz-Versicherer
Auch interessant
Zurück
12.04.2019VWheute
AZT-Studie: Fußgänger sind Hoch­ri­si­ko­gruppe im Stra­ßen­ver­kehr Obwohl in Deutschland immer weniger Menschen zu Fuß unterwegs sind, verunglücken …
AZT-Studie: Fußgänger sind Hoch­ri­si­ko­gruppe im Stra­ßen­ver­kehr
Obwohl in Deutschland immer weniger Menschen zu Fuß unterwegs sind, verunglücken jährlich 30.000 von ihnen im Straßenverkehr und bleiben damit ein Sorgenkind der Unfallstatistik. Europaweit ist jeder fünfte …
18.12.2018VWheute
Kfz-Statistik: Mit Partner fährt es sich offenbar besser PKW, die von einem festgelegten Nutzer plus Partner gefahren werden, sind statisch s…
Kfz-Statistik: Mit Partner fährt es sich offenbar besser
PKW, die von einem festgelegten Nutzer plus Partner gefahren werden, sind statisch signifikant bessere Risiken. Von je 1.000 Pkw hatten 2017 statistisch 64 (65) einen Haftpflichtschaden. In der Gruppe der PKW mit f…
05.09.2018VWheute
Helvetia trotzt Natur­ka­ta­stro­phen und schreibt mehr Gewinn Die Schweizer Helvetia-Gruppe hat im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres mehr…
Helvetia trotzt Natur­ka­ta­stro­phen und schreibt mehr Gewinn
Die Schweizer Helvetia-Gruppe hat im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres mehr Gewinn gemacht und mehr Prämien eingenommen. Allerdings lag der Überschuss wegen höherer kosten durch Natuskatastrophen sowie …
29.08.2018VWheute
Helvetia Venture Fund steigt bei Alarm­plane.de ein Mittlerweile ist es fast so etwas wie ein guter, alter Brauch: Die monatliche Meldung, in welches …
Helvetia Venture Fund steigt bei Alarm­plane.de ein
Mittlerweile ist es fast so etwas wie ein guter, alter Brauch: Die monatliche Meldung, in welches Start-up der Helvetia Venture Fund investiert. Diesmal ist es das deutsche Start-up Alarmplane.de, das ein Alarmsystem für …
Weiter