LKW (Symbolbild)
LKW (Symbolbild)Quelle: Andreas Hermsdorf / www.pixelio.de / PIXELIO
Politik & Regulierung

LKW fährt in Versicherungsgebäude der Continentale

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Ein tragischer Unfall in Hamburg Altona. Ein mit Lebensmitteln beladener Lastwagen ist ungebremst in ein Haus gefahren, indem sich ein Kundenbüro der Continentale befindet. Der Fahrer starb nach einer Wiederbelebung an der Unfallstelle im Krankenhaus.

Der Unfall geschah auf der Max-Brauer-Allee in Höhe Ehrenbergstraße, nach Angaben der Polizei hatte sich der Fahrer zum rechts abbiegen eingeordnet, sei aber geradeaus in das Haus gefahren, wie der NDR berichtet. Der Lastwagen verkeilte sich im Eingangsbereich und blieb stecken, die Feuerwehr war mehrere Stunden beschäftigt, den LKW aus dem Gebäude zu bekommen. Der schwer beschädigte Kühllaster musste schließlich mit schwerem Gerät auseinandergeschnitten und per Seilwinde herausgezogen werden.

Baustatiker stellten später fest, dass das Haus nicht einsturzgefährdet sei, dennoch mussten die Mitarbeiter der Versicherung vorübergehend in den hinteren Bereich des Gebäudes in Sicherheit gebracht werden.

 

Außer dem 66-Jährigen Fahrer des LKW wurde niemand verletzt oder getötet. Wie es zu dem Unfall kam, ist bisher unklar, eine Theorie ist ein Herzinfarkt des Fahrers.

 

Kein Mitarbeiter verletzt, Arbeit wieder aufgenommen

 

Auf Nachfrage teile die Continentale mit, dass die Arbeit "wieder aufgenommen" wurde, der Schaden aber noch nicht beziffert werden konnte.

Unfall im Straßenverkehr · LKW · Continentale · Kfz-Versicherer
Auch interessant
Zurück
09.08.2019VWheute
Alle neune! – gut beim Kegeln, schlecht beim parken In Magdeburg hat eine Frau beim einparken neun Autos beschädigt. In Gedanken ist VWheute bei der …
Alle neune! – gut beim Kegeln, schlecht beim parken
In Magdeburg hat eine Frau beim einparken neun Autos beschädigt. In Gedanken ist VWheute bei der Sachbearbeiterin, die diesen Schaden auf den PC bekommt. Doch es wird noch kurioser.
31.07.2019VWheute
Trend in der Branche? Erneute Social-Media-Kampagne gegen Ablen­kung im Verkehr Die Provinzial startet eine breit angelegte Sicherheitskampagne zum …
Trend in der Branche? Erneute Social-Media-Kampagne gegen Ablen­kung im Verkehr
Die Provinzial startet eine breit angelegte Sicherheitskampagne zum Thema Digitale Ablenkung im Straßenverkehr. Das Vorgehen wird umfangreich per Social Media begleitet. Wenn Ihnen das bekannt vorkomm…
01.07.2019VWheute
Erste heftige E-Scooter Unfälle – mehr Scha­den­po­ten­zial gegeben Die Freude war groß, als der Bundestag die E-Scooter freigab. Es war eine gute Ide…
Erste heftige E-Scooter Unfälle – mehr Scha­den­po­ten­zial gegeben
Die Freude war groß, als der Bundestag die E-Scooter freigab. Es war eine gute Idee, einen Versicherungsschutz einzubauen. Die Absicherung schützt die Beteiligten vor den schlimmsten finanziellen Schäden, wenn …
03.06.2019VWheute
Nach dem Crash ist vor der Unfall­flucht: "Den Rest macht die Versi­che­rung" Es ist ein sonderbares Lob für den Service der KFZ-Branche. Ein junger …
Nach dem Crash ist vor der Unfall­flucht: "Den Rest macht die Versi­che­rung"
Es ist ein sonderbares Lob für den Service der KFZ-Branche. Ein junger Autofahrer hat einen Unfall verursacht und sich mit einem Spruch für die Ewigkeit unerlaubt vom Unfallort entfernt, im …
Weiter