Quelle: Tim Reckmann / PIXELIO (www.pixelio.de)
Unternehmen & Management

Lloyd's versichert Kryptowährungen

Von Philipp ThomasTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Besitzer von spekulativ aufgehäuften Bitcoins oder Eteriums sehen sich derzeit zweierlei Risiken ausgesetzt: Zum einen können die Tauschverhältnisse zwischen der jeweiligen Phantasie-Währung und der Leitwährung stark schwanken (für Bitcoin zwischen ca 5.000 und 20.000). Zum anderen sind immer wieder größere Mengen an derlei digitalen Münzen spurlos verschwinden. Der Versicherungsmarkt Lloyd's hat nun mit dem britischen Finanzinstitut Kingdom Trust eine entsprechendem Versicherung für solche Vermögenswerte abgeschlossen.
Unter dem Namen Kingdom Trust agiert ein Treuhänder mit einer Lizenz im US-Bundestaat South Carolina. Dabei hält das Finanzinstitut nach eigenen Angaben Kryptowährungen (neben bBitcoin auch noch Ethereum, Litecoin, Ripple and ZCash etc.) im Gegenwert von 12 Mrd. US-Dollar für eine Vielzahl privater Anleger. Kingdom Trust hat nun bekannt gegeben, man habe über den Makler SDBIC bei den Lloyd's Syndikaten eine Deckung für den Verlust des Treuguts eingekauft. Safe Deposit Box Insurance Coverage ist ein Spezialmakler, welcher den Inhalten von Bankschließfächern versichert. Weitere Details des Deals sind zwar nicht bekannt. Es ist aber davon auszugehen, dass die Deckung dabei wihl kaum das Gesamtexposure umfassen dürfte.
Lloyd's of London · Kingdom Trust · Kryptowährung
Auch interessant
Zurück
15.05.2019VWheute
Munich Re versi­chert jetzt auch Kryp­towäh­rungen Die Münchener sichern jetzt auch Kryptowährungen vor Langfingern. Der Rückversicherer hat dem …
Munich Re versi­chert jetzt auch Kryp­towäh­rungen
Die Münchener sichern jetzt auch Kryptowährungen vor Langfingern. Der Rückversicherer hat dem Fintech Curv "eine Police ausgestellt, nach der Investitionen in Kryptowährungen vor Diebstahl gesichert werden".
10.05.2019VWheute
Angriff auf Handels­platt­form, Angreifer erbeuten Millio­nen­wert an Bitcoins Der Bitcoin-Kurs steigt, Räuber profitieren. Angeblich will der …
Angriff auf Handels­platt­form, Angreifer erbeuten Millio­nen­wert an Bitcoins
Der Bitcoin-Kurs steigt, Räuber profitieren. Angeblich will der Vermögensverwalter Fidelity seinen Profikunden den Handel mit Bitcoin anbieten. Der Kurs stieg daraufhin auf über 6000 Dollar, da …
19.03.2019VWheute
MTP will Kryp­to­börsen versi­chern Kryptowährungen erfreuen sich zwar großer Beliebtheit, gelten unter Sicherheitsexperten aber als durchaus anfällig…
MTP will Kryp­to­börsen versi­chern
Kryptowährungen erfreuen sich zwar großer Beliebtheit, gelten unter Sicherheitsexperten aber als durchaus anfällig für Hackerangriffe. Der Versicherer MTP will einem Medienbericht zufolge nun mehreren Kryptobörsen einen entsprechenden …
14.09.2018VWheute
Südkorea will Versi­che­rung für Kryp­towäh­rungen einführen Kryptowährungen erleben derzeit einen wahren Goldrausch. Kein Wunder, dass das digitale …
Südkorea will Versi­che­rung für Kryp­towäh­rungen einführen
Kryptowährungen erleben derzeit einen wahren Goldrausch. Kein Wunder, dass das digitale Geld auch bei digitalen Langfingen derzeit besonders beliebt ist. Der ostasiatische Tigerstaat Südkorea will nun die Handelsbörsen …
Weiter