Die Reserven der Krankenkassen knacken die 20-Milliarden-Euro-Marke.
Die Reserven der Krankenkassen knacken die 20-Milliarden-Euro-Marke.Quelle: Tim Rckmann / PIXELIO (www.pixelio.de)
Politik & Regulierung

Reserven der Krankenkassen steigen auf neues Rekordhoch

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Reserven der gesetzlichen Krankenkassen sind auf ein neues Rekordhoch gestiegen und haben erstmals die Marke von 20 Mrd. Euro geknackt. Dies waren rund 300 Mio. Euro mehr als die Zahlen des Bundesgesundheitministeriums für das erste Quartal des Jahres. Dies geht aus aktuellen Recherchen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) hervor.
Grund für das Plus sind laut Bericht die Mehreinnahmen des gesetzlichen Krankenkassen, die sich im zweiten Quartal des laufenden Jahres auf rund 110 Mrd. Euro summieren. Damit haben die Kassen im ersten Halbjahr 2018 etwa 723 Mio. Euro mehr eingenommen als ausgegeben. Den höchsten Überschuss weisen demnach die Allgemeine Ortskrankenkassen (AOK) mit 371 Mio. Euro auf, gefolgt von den Ersatzkassen mit 151 Mio. Euro.

Ärzte erhalten höhere Honorare

Zudem sollen die Kassenärzte in Deutschland ab 2019 höhere Honorare erhalten. Darauf haben sich der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) geeinigt. Dabei soll unter anderem der Orientierungswert - also der Preis, den die Kassen pro Leistung zahlen - um 1,6 Prozent steigen. Dies entspreche einem Honorarplus von 550 Mio. Euro, berichtet tagesschau.de unter Berufung auf die Spitzenverbände. Angesichts der jüngsten Pläne der Politik gehen Experten jedoch mit einem weiteren Anstieg der Arzthonorare aus.
Krankenkasse · Gesetzliche Krankenversicherung
Auch interessant
Zurück
24.01.2019VWheute
Euler Hermes erwartet Plei­te­welle in China Die Aussichten für die globale Weltwirtschaft für dieses Jahr sind seit langen nicht mehr so getrübt wie …
Euler Hermes erwartet Plei­te­welle in China
Die Aussichten für die globale Weltwirtschaft für dieses Jahr sind seit langen nicht mehr so getrübt wie in diesen Tagen. Während der versammelten Prolitprominenz und den Topstars der Unternehmenslenker - allen voran Allianz-Chef …
16.01.2019VWheute
KPMG: Risi­ko­ka­pital-Inves­ti­tionen steigen 2018 auf neues Rekord­hoch Im vergangenen Jahr sind die Investitionen in Risikokapital um fast 50 …
KPMG: Risi­ko­ka­pital-Inves­ti­tionen steigen 2018 auf neues Rekord­hoch
Im vergangenen Jahr sind die Investitionen in Risikokapital um fast 50 Prozent auf insgesamt 254 Mrd. US-Dollar (2017: 174,6 Mrd.) gestiegen. Grund dafür sind mehrere "Megadeals" mit einem Volumen von …
07.12.2018VWheute
Kredit­ver­si­cherer: Expor­t­ab­de­ckungen steigen auf neues Rekord­hoch Der Mehrwert einer Kreditversicherung geht zunehmend über die reine …
Kredit­ver­si­cherer: Expor­t­ab­de­ckungen steigen auf neues Rekord­hoch
Der Mehrwert einer Kreditversicherung geht zunehmend über die reine Absicherung hinaus. Die Beratung der Unternehmen für ein besseres Risikomanagement gewinnt an Bedeutung. Die Kreditversicherer wollen …
06.09.2018VWheute
Cyber­kri­mi­na­lität auf neuem Rekord­hoch - Cyber­ver­si­che­rung wird sich weiter etablieren Cyberkriminalität wird in Deutschland zu einem …
Cyber­kri­mi­na­lität auf neuem Rekord­hoch - Cyber­ver­si­che­rung wird sich weiter etablieren
Cyberkriminalität wird in Deutschland zu einem zunehmenden Problem. Während die Kriminalitätsrate im vergangenen Jahr zwar um zehn prozent gesunken ist, hat sich die Zahl der …
Weiter