Björn Kirsch
Björn KirschQuelle: Zurich
Köpfe & Positionen

Björn Kirsch leitet Vertriebsdirektion Broker Retail Life bei Zurich

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Björn Kirsch (49) leitet seit dem 1. Juli 2018 die Vertriebsdirektion Broker Retail Life bei der Zurich Gruppe Deutschland. Er folgt damit auf Gordon Hermanni, der die Position des Vertriebsvorstandes bei der Bonnfinanz AG – einem Unternehmen der Zurich Gruppe Deutschland – übernommen hat.
Kirsch kommt von der elipsLife AG, einer Tochtergesellschaft der SwissRe mit dem Schwerpunkt bAV. Seine berufliche Karriere begann der gelernte Versicherungskaufmann bei der Nürnberger Versicherung, bevor er in verschiedenen leitenden Positionen bei der HDI/Aspecta oder Friends Provident tätig war. In seinen bisherigen Funktionen koordinierte er vor allem Makler, Vertriebsunternehmen, Pools, Abwicklungsplattformen sowie Honorarberater.
"Björn Kirsch ist mit der vertrieblichen Akquise und der professionellen Zusammenarbeit mit unabhängigen Vermittlern vertraut. Daher weiß er um die Notwendigkeit, mit innovativen Impulsen nachhaltige Vertriebserfolge zu erzielen. Er wird seine Erfahrung und sein Wissen als ausgewiesener Maklermarktkenner für Zurich erfolgreich einbringen", kommentiert Ulrich Hilp, Leiter Zurich Maklervertrieb, die Ernennung Kirschs.
Zurich · Björn Kirsch
Auch interessant
Zurück
26.06.2019VWheute
Matthias Wulfers leitet die Vertriebs­di­rek­tion Mitte der Baye­ri­schen Matthias Wulfers (35) verantwortet ab 1. Juli 2019 als neuer Leiter die…
Matthias Wulfers leitet die Vertriebs­di­rek­tion Mitte der Baye­ri­schen
Matthias Wulfers (35) verantwortet ab 1. Juli 2019 als neuer Leiter die Vertriebsdirektion Mitte im Partner- und Kooperationsvertrieb der Versicherungsgruppe die Bayerische. Der Fachwirt für …
21.05.2019VWheute
Goldman Sachs kauft sich mit 320 Millionen Pfund in Broker-Markt ein Der amerikanische Investmentriese hat zugeschlagen und den Londoner Insurance …
Goldman Sachs kauft sich mit 320 Millionen Pfund in Broker-Markt ein
Der amerikanische Investmentriese hat zugeschlagen und den Londoner Insurance Broker Aston Lark gekauft. Das Geschäft ist den Goldmänner rund 320 Millionen Pfund wert. Der Gekaufte hat große Pläne.
25.03.2019VWheute
Neuer Head of Broker bei der Gene­rali Deutsch­land Stefanie Schlick übernimmt die Vertriebsverantwortung für den Maklerkanal beim Versicherer. Sie …
Neuer Head of Broker bei der Gene­rali Deutsch­land
Stefanie Schlick übernimmt die Vertriebsverantwortung für den Maklerkanal beim Versicherer. Sie folgt auf Bernd Felske, der nach zwölf Jahren Tätigkeit die Generali aus privaten Gründen und im guten Einvernehmen verlässt.
05.12.2018VWheute
Frauen sind die besseren Broker Der Handel am Kapitalmarkt gehört heute noch zu den typischen Männerdomänen. Sind Männer damit auch automatisch die …
Frauen sind die besseren Broker
Der Handel am Kapitalmarkt gehört heute noch zu den typischen Männerdomänen. Sind Männer damit auch automatisch die besseren Broker? Mitnichten! Vielmehr sind Frauen die besseren Trader, da sie unkalkulierbare Risiken scheuen und eine klare …
Weiter