Quelle: Markus Vogelbacher / PIXELIO (www.pixelio.de)
Märkte & Vertrieb

M&M-Rating zur Krankentagegeld: Barmenia, Concordia und DFV sind die Spitzenreiter

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Ratingagentur Morgen & Morgen hat erstmals die Bedingungswerke der Krankentagegeldtarife genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat das Unternehmen insgesamt 90 Tarife von 32 Anbieten im Bereich Zusatzversicherung analysiert: Das Ergebnis: Insgesamt sechs Tarife erhielten die Bestnote von fünf Sternen. Testsieger sind die Barmenia, die Concordia und die Deutsche Familienversicherung (DFV) mit jeweils zwei Tarifen.
Die Analyse umfasst nach Angaben von Morgen & Morgen insgesamt 21 Fragen, mit denen vor allem die Sachverhalte und Produkteigenshaften untersucht werden, welche als wesentlich für die Bedingungsqualität eines Produkts anzusehen. Dazu zählen laut M & M vor allem doe Kundenfreundlichkeit sowie die klaren und transparenten Aussagen im Bedingungswerk. So verzichte ein Testsieger beispielweise auf das außerordentliche Kündigungsrecht bei Teilversicherung und unübliche Einschränkungen bzw. Klauseln, die nicht zu den ratingrelevanten Sachverhalten gehören. Ebenso garantiert der Versicherer das Krankentagegeld bei Wiedereingliederungsmaßnahmen bzw. Teil-Arbeitsunfähigkeit, heißt es weiter.
Die Analyse zeigt zudem, dass Arbeitnehmer und Selbstständige unterschiedlich behandelt werden. Bei der Frage nach Krankentagegeld bei Rückfallerkrankungen ohne Karenzzeiten beispielsweise bekommen Arbeitnehmer mehr Unterstützung als Selbstständige, konstatiert M & M weiter. Darüber hinaus seien Wiedereingliederungsmaßnahmen selten oder nur eingeschränkt enthalten. Zudem spiele lediglich für einen der 32 Anbieter diejeweilige Berufsgruppe eine Rolle in der Krankentagegeldversicherung.
Das Gesamtergebnis: Sechs Tarife erzielten mit fünf Sternen die Bestbewertung. Immerhin 22 Tarife erzielen eine sehr gute Bewertung und somit vier Sterne. Gut zwei Drittel der Tarife kamen nicht über eine mittelmäßige Bewertung mit drei oder weniger Sternen hinaus. Lediglich 5,5 Prozent der Tarife erhielten von M & M eine schwache Bewertung. Die vollständigen Ergebnissse des Ratings einschließlich Bewertungsverfahren sind auf der Website von Morgen & Morgen zu finden.
M&M · Barmenia · Concordia · DFV Deutsche Familienversicherung AG · Ratings · Krankentagegeld · Morgen & Morgen
Auch interessant
Zurück
14.03.2019VWheute
Concordia ist neuer Haupt­an­teils­eigner der Ostfrie­si­schen Versi­che­rungs­börse Die Concordia Versicherungs-Gesellschaft hat die Mehrheitsanteile…
Concordia ist neuer Haupt­an­teils­eigner der Ostfrie­si­schen Versi­che­rungs­börse
Die Concordia Versicherungs-Gesellschaft hat die Mehrheitsanteile der Ostfriesischen Versicherungsbörse Assekuranz GmbH (OV-Börse) übernommen. Nach dem Ausscheiden des niederländischen …
14.11.2018VWheute
Gene­rali: Berlin ist deut­sche Karam­bo­lage-Haupt­stadt 2018 Ob Dieselskandal, Fahrverbote in deutschen Innenstäden oder teure Spritpreise: Das Auto…
Gene­rali: Berlin ist deut­sche Karam­bo­lage-Haupt­stadt 2018
Ob Dieselskandal, Fahrverbote in deutschen Innenstäden oder teure Spritpreise: Das Auto ist und bleibt weiterhin des Deutschen liebstes Kind. Nach Angaben des Kraftfahrtbundesamtes wurden in den ersten zehn Monaten …
28.05.2018VWheute
Concordia macht 2017 mehr Gewinn Die Concordia hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 mit einem Gewinn- und Beitragsplus abgeschlossen. So …
Concordia macht 2017 mehr Gewinn
Die Concordia hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 mit einem Gewinn- und Beitragsplus abgeschlossen. So verzeichnete der Konzern Beitragszuwächse von 4,5 Prozent auf 885,2 Mio. Euro (2017: 847,1 Mio.). Davon entfielen 109,0 Mio. Euro auf die …
28.03.2018VWheute
Euler Hermes: USA ist digi­taler Spit­zen­reiter Deutschland gehört in Sachen Digitalisierung derzeit nicht gerade zu den weltweiten Vorreitern. Laut …
Euler Hermes: USA ist digi­taler Spit­zen­reiter
Deutschland gehört in Sachen Digitalisierung derzeit nicht gerade zu den weltweiten Vorreitern. Laut einer aktuellen Studie des Kreditversicherers steht Deutschland in digitalen Angelegenheiten allerdings deutlich besser dar, als …
Weiter