Hanteln
HantelnQuelle: Rainer Sturm / www.pixelio.de / PIXELIO
Politik & Regulierung

Versicherungsbetrug: Banden zertrümmern Knochen ihrer Opfer und stellen Straßenunfälle nach

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Horror-Meldung aus Italien: Kriminelle haben Menschen mit Eisengewichten die Knochen zerschlagen, um bei fingierten Verkehrsunfälle die Versicherung nach oben zu treiben. Die malträtierten Opfer betrogen die Verbrecher sogar doppelt.

Zwei unabhängig voneinander handelnde Verbrecherbanden, eventuell Angehörige der im Süden des Landes stark vertretenen Mafia, haben in der Region Palermo (Sizilien) Verkehrsunfälle fingiert. Damit sie höhere Versicherungssummen kassieren konnten, haben sie Menschen dafür bezahlt, ihnen mit Gewichten aus dem Fitnessstudio Knochenbrüche zufügen zu dürfen. Die vermeintlichen Unfallopfer wurden dann bei den fingierten Autozusammenstößen am Tatort platziert, falsche Zeugen schilderten den Hergang des vermeintlichen Unglückes.

 

Die malträtierten Opfer waren offenbar sozial schwache Menschen, darunter Drogenabhängige und Alkoholiker. Die Opfer durften sich die Stellen aussuchen, an denen die Verletzungen vorgenommen wurden, dennoch starb ein Mensch bei der Tortur, andere sind seitdem auf orthopädische Hilfsmittel angewiesen, um ihr Leben zu bestreiten.

 

Gelohnt hat sich das für die Opfer nicht, ihnen wurden eine Beteiligung von 30 Prozent an der Versicherungssumme von bis zu 150.000 Euro zugesagt, erhalten haben sie jedoch nur 50 bis 100 Euro.

 

Elf Verdächtige wurden festgenommen, die Ermittlungen laufen weiter.

Mafia · Versicherungsbetrug · Italien
Auch interessant
Zurück
06.12.2018VWheute
Staat geht gegen Mafia vor und hilft damit auch dem GDV Es war eine koordinierte Aktion der Polizei gegen die Mafia. Das Bundeskriminalamts (BKA) …
Staat geht gegen Mafia vor und hilft damit auch dem GDV
Es war eine koordinierte Aktion der Polizei gegen die Mafia. Das Bundeskriminalamts (BKA) koordinierte die Maßnahme, bei der Restaurants, Büros und Wohnungen in Deutschland und weiteren europäischen Ländern durchsucht wurden…
27.11.2018VWheute
Pimco warnt vor Italien – Versi­che­rungs­gelder in Gefahr? Der kalifornische Vermögensverwalter warnt vor einer zunehmenden Staatenverschuldung. …
Pimco warnt vor Italien – Versi­che­rungs­gelder in Gefahr?
Der kalifornische Vermögensverwalter warnt vor einer zunehmenden Staatenverschuldung. Wegen der Tiefzinspolitik der Notenbanken hätten sich viele Staaten stark verschuldet, ein Beispiel sei die Schweiz. Weltweit haben es…
30.10.2018VWheute
Unwetter legen Italien in Trümmer Von den Unwettern ist das ganze Land betroffen. Starker Regen und Wind haben in Italien zu massiven Schäden geführt…
Unwetter legen Italien in Trümmer
Von den Unwettern ist das ganze Land betroffen. Starker Regen und Wind haben in Italien zu massiven Schäden geführt, es kam zu Toten. Eine Besserung ist nicht in Sicht, es drohen Milliardenschäden.
24.10.2018VWheute
Millio­nen­schaden: Frank­reich und Italien leiden unter Extrem­wetter Rund 200 Millionen Euro. Das ist die Einschätzung der Versicherer nach der …
Millio­nen­schaden: Frank­reich und Italien leiden unter Extrem­wetter
Rund 200 Millionen Euro. Das ist die Einschätzung der Versicherer nach der Flutkatastrophe im Süden Frankreichs mit 14 Toten, die vor einer Woche das Land heimsuchte. In Rom wütete derweil eine "Hagelbombe" …
Weiter