MLP-Logo
MLP-LogoQuelle: MLP
Unternehmen & Management

MLP: IFRS 15 senkt Erlöse in der Altersvorsorge

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Finanzdienstleister MLP hat einen neuen Rekordwert bei den Gesamterlösen erzielt. Wie die Unternehmensgruppe am Donnerstag mitteilte, stiegen diese in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres in den ersten sechs Monaten auf 310,6 Mio. Euro (H1 2017: 300,6 Mio. Euro). Der Konzernüberschuss ging hingegen leicht auf 9,8 Mio. Euro (10,5 Mio. Euro) zurück.
Dabei legten die Provisionserlöse von 281,3 Mio. Euro auf 295,2 Mio. Euro zu. Die Zinserlöse lagen aufgrund der Marktentwicklung mit 8,8 Mio. Euro (10,3 Mio. Euro) unter dem Vorjahrniveau. Wachstumstreiber waren nach Unternehmensangaben nahezu alle Beratungsfelder. Beonders stark schnitten dabei laut MLP die Immobilienvermittlung (plus 37 Prozent), die Sachversicherung (plus sieben Prozent) und das Vermögensmanagement (plus sechs Prozent) ab.

In der Altersvorsorge verzeichnete der Finanzdienstleister im ersten Halbjahr 2018 bei der vermittelten Beitragssumme ein deutliches Plus von neun Prozent auf 1.351 Mio. Euro (1.237 Mio. Euro). Die Erlöse blieben mit 76,2 Mio. Euro allerdings hinter dem Vorjahr von 77,2 Mio. Euro zurück. Grund dafür war nach eigenen Angaben der im Januar eingeführte neue Rechnungslegungsstandard IFRS 15.

Zum 30. Juni 2018 betreute die MLP Gruppe 535.100 Familienkunden (31. März 2018: 532.100) und 20.400 Firmen- und institutionelle Kunden (31. März 2018: 20.200). Zu diesem Zeitpunkt waren 1.880 Kundenberater (31. März 2018: 1.890) für MLP tätig. "Wir sind insgesamt zufrieden mit dem ersten Halbjahr und die Entwicklung zeigt weiter nach oben. Unsere Strategie einer Verbreiterung der Umsatzbasis geht mit zunehmender Dynamik auf und wir sehen kontinuierliches Wachstum über nahezu alle Beratungsfelder. Wir haben im zweiten Quartal beim Ergebnis Abstriche hingenommen, die verschiedenen Effekten geschuldet sind. Wir bleiben aber zuversichtlich für das Gesamtjahr", kommentiert Vorstandsvorsitzender Uwe Schroeder-Wildberg die Halbjahresbilanz.
MLP SE · MLP Banking SE · MLP Finanzberatung SE
Auch interessant
Zurück
01.03.2019VWheute
MLP auf Erfolgs­kurs: Mehr Erlöse, mehr Gewinn und mehr Berater MLP kann mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 wohl zufrieden sein. So stiegen die …
MLP auf Erfolgs­kurs: Mehr Erlöse, mehr Gewinn und mehr Berater
MLP kann mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 wohl zufrieden sein. So stiegen die Gesamterlöse um sechs Prozent auf 666,0 Mio. Euro. Der Konzernüberschuss legte um satte 24 Prozent auf 34,5 Mio. Euro zu…
19.12.2018VWheute
Oliver Lieber­mann wird neuer Vorstand der MLP Finanz­be­ra­tung SE Oliver Liebermann (50) wird zum 1. Januar 2019 neuer Vorstand der MLP …
Oliver Lieber­mann wird neuer Vorstand der MLP Finanz­be­ra­tung SE
Oliver Liebermann (50) wird zum 1. Januar 2019 neuer Vorstand der MLP Finanzberatung SE. In seiner neuen Funktion wird der studierte Betriebswirt künftig den Vertrieb verantworten. In der Holdinggesellschaft…
08.11.2018VWheute
So müssen sich Vermittler laut IDD weiter­bilden Die Geschichte der IDD- Weiterbildung ist eine Geschichte voller Missverständnisse, glaubt die Going …
So müssen sich Vermittler laut IDD weiter­bilden
Die Geschichte der IDD- Weiterbildung ist eine Geschichte voller Missverständnisse, glaubt die Going Public! Akademie für Finanzberatung.  Deswegen hat sie einen FAQ, Fragenkatalog inklusive Antworten, entwickelt, um den …
11.10.2018VWheute
Zurich-Chef Greco hält Versi­che­rungs­jobs für attraktiv: „Wir sind heute, was früher Invest­ment Banking war.“ „Nur einmal im Leben kriegen wir eine…
Zurich-Chef Greco hält Versi­che­rungs­jobs für attraktiv: „Wir sind heute, was früher Invest­ment Banking war.“
„Nur einmal im Leben kriegen wir eine solche Chance, mit Innovationen ein Geschäft so grundlegend zu verändern“, sagt Mario Greco über die Digitalisierung. Im …
Weiter