Chevrolet Cruze
Chevrolet CruzeQuelle: Matthias Burkert / www.pixelio.de / PIXELIO
Politik & Regulierung

Wenn David wegen der KFZ-Versicherung zu Davida wird

Von Maximilian VolzTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Harte Zeiten erfordern harte Maßnahmen. Ein Kanadier hätte für seine KFZ-Versicherung gefühlt zu viel Geld bezahlen müssen, was liegt also näher, als das Geschlecht zu wechseln und ein paar Groschen zu sparen? Für den agilen jungen Mann namens David aus der Provinz Alberta nichts, der Wechsel selbst war ein Kinderspiel.

David erwarb ein einen Chevrolet Cruze, dieser hätte ihn wegen früherer Unfälle 4500 kanadische Dollar Versicherung gekostet. Als Frau würde dasselbe Produkt das eigene Budget allerdings nur mit 3.400 Kanadische Dollar belasten. Eine himmelschreiende Ungerechtigkeit findet der zu dem Zeitpunkt noch männliche David: "Ich war ziemlich sauer deswegen. Ich wollte mich nicht verarschen lassen."

 

Also flugs einen Arzt besucht, diesem erzählt, man fühle sich als Frau und die nötige Bestätigung des Arztes eingestrichen. Laut heute.at war das nicht sonderlich schwierig: "Ich habe einfach danach gefragt und gesagt, ich fühle mich als Frau und möchte als Frau anerkannt werden. Der Arzt stellte mir die Bestätigung aus die ich wollte."

 

Die KFZ-Versicherung war machtlos, die Beharrlichkeit von David und die offenbar recht laxen Möglichkeiten zum Geschlechterwechsel in Kanada waren zu viel für den Versicherer. " Ich denke, dass ich das System ausgetrickst habe, dass ich gewonnen habe", erklärt die strahlende Siegerin. (vwh/mv)

Kfz-Markt · Kanada · Gender
Auch interessant
Zurück
08.11.2018VWheute
Zuver­sicht­lich in eine unsi­chere (Beschäf­ti­gungs-)Zukunft Digitale Neugründungen auf der "grünen Wiese" sind für die Versicherungsbranche …
Zuver­sicht­lich in eine unsi­chere (Beschäf­ti­gungs-)Zukunft
Digitale Neugründungen auf der "grünen Wiese" sind für die Versicherungsbranche offensichtlich auch nicht die Lösung schlechthin. "Es ist Humbug, dass wir nur unsere Altlasten abschaffen und unsere Daten auf eine neue…
03.09.2018VWheute
Lloyds erlaubt Versi­che­rung von Mari­huana Tẹmpora mutantur, nos et mutamur in illis – die Zeiten ändern sich und wir mit Ihnen. Diesem Leitspruch …
Lloyds erlaubt Versi­che­rung von Mari­huana
Tẹmpora mutantur, nos et mutamur in illis – die Zeiten ändern sich und wir mit Ihnen. Diesem Leitspruch folgt Lloyds und erlaubt die Versicherung von Cannabis in Kanada. In immer mehr Länder oder Staaten ist der Konsum und Anbau von …
19.07.2018VWheute
Neue Beirats­vor­sit­zende des Insur­tech Hub Munich Das Insurtech Hub Munich hat seinen Beirat um weitere Mitglieder erweitert. So wurden auf der …
Neue Beirats­vor­sit­zende des Insur­tech Hub Munich
Das Insurtech Hub Munich hat seinen Beirat um weitere Mitglieder erweitert. So wurden auf der letzten Beiratssitzung Robert Heene, Vorstand der Versicherungskammer Bayern, und David Stachon, Vorstand der Generali Deutschland …
07.06.2018VWheute
Digi­ta­li­sie­rung: "Keine Stra­tegie, nur Tech­no­logie" Der digitale Wandel treibt die Branche bereits seit langem um und rüttelt dabei auch an …
Digi­ta­li­sie­rung: "Keine Stra­tegie, nur Tech­no­logie"
Der digitale Wandel treibt die Branche bereits seit langem um und rüttelt dabei auch an manch gefestigten Strukturen. Doch was sind die Folgen daraus? Antworten darauf gab es gestern auf der ConnFerenz des …
Weiter