Köpfe & Positionen

Wefox verstärkt Sale-Bereich

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Neue Kräfte bei Wefox. Das Insurtech hat seit dem 1. Juli 2018 Milan Veskovic (38) als Chief Sales Officer in der Mannschaft. In seiner Vertriebsfunktion ist Veskovic für die Berliner in den Märkten Deutschland, Österreich und Schweiz tätig und verantwortlich.
Der neuen Mann ist ein Vertriebsmanager mit mehrjähriger internationaler Erfahrung in "führenden Vertriebsfunktionen" bei der Société Générale, zuvor bei der Generali Versicherung und der Signal Iduna Gruppe.
Noch mehr neue Kräfte: Neu im Management-Team von ist seit dem 1. Juni 2018 Karl Grandl (47), der sich als Chief Insurance Officer um die Akquise und den Ausbau der Partnerschaften mit Versicherungsgesellschaften kümmern wird. Grandl war zuvor bei Getsafe und Swiss Life tätig. Er gilt aufgrund seiner "Jahrzehnte langen Erfahrung" in der Assekuranz als ausgewiesener Kenner der Branche. Grandl ist Dozent für Finanzmathematik, Statistik und Portfoliomanagement an der Schweizer Privatuniversität, EU Business School.
Der Streit mit Lemonade
Zuletzt hatte Wefox mit weniger schönen Aspekten des Geschäftslebens zu tun. Das amerikanische Insurtech Lemonade hat die Berliner auf Schadenersatz und Unterlassung verklagt. Sie werfen dem Insurtech-Kollegen unter anderem Urheberrechtsverletzung, Vertragsbruch sowie Verstöße gegen das Gesetz Computerbetrug-Gesetz vor. Die Höhe der Schadenersatzforderung ist nicht bekannt. Wefox-Chef Julian Teicke hat die Vorwürfe als haltlos zurückgewiesen und als "Störung des Geschäftes" bezeichnet. (vwh/mv)
Bild: Milan Veskovic (Quelle: Wefox)
Vertrieb · Köpfe · Wefox