Märkte & Vertrieb

Versicherungsprodukte der Woche

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Deutschland befindet sich derzeit in den Sommerferien. Wenig verwunderlich also, dass auch in den Produktwerkstätten der Versicherer gerade eine Schaffenspause überwiegt. Dennoch hat VWheute auch in dieser Woche noch einige Produktneuerungen ausgegraben. So befinden sich heute neue Angebote von Hiscox, der Allianz Deutschland und der SDK-Unternehmensgruppe auf der Ladentheke der Versicherungsprodukte.
Die Allianz Deutschland bietet im Rahmen ihrer betrieblichen Krankenversicherung zwei neue Zahnersatztarife an. Beide erstatten zusammen mit den Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung wahlweise 70 oder 90 Prozent der Gesamtkosten von Zahnersatz, Inlays und Implantaten. Entsprechende Erstattungs-Höchstgrenzen oder Zahnstaffeln sollen dabei entfallen.
Hiscox hat eine überarbeitete Versicherungslösung für (Wohn)Immobilienverwalter auf den Markt gebracht. Die Versicherungslösung ImmoManager ist modular aufgebaut und bietet neben der Vermögensschadenhaftpflicht als Basisschutz auch eine Betriebshaftpflicht, Sachversicherung und eine Cyber-Versicherung als weitere Bausteine an.
Die Süddeutsche Krankenversicherung (SDK) bietet aktuell ein niederschwelliges Betreuungsprogramm gegen Depressionen an. Das kostenfreie und freiwillige Angebot richtet sich an vollversicherte Mitglieder der SDK, die an Depressionen, Angst oder Burnout erkrankt sind. Die Dauer des Programms richtet sich dabei nach dem jeweiligen Bedarf.
(vwh/td)
Bildquelle: Jörg Brinckheger / PIXELIO (www.pixelio.de)
Allianz · Hiscox · SDK · Versicherungsprodukte der Woche