Unternehmen & Management

Axa LM erwirbt Mehrheit an Emirates Re

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Run-off-Anbieter Axa Liabilities Manager übernimmt die Mehrheit von Emirates Re. Die 19. Transaktion von Axa LM bedarf jedoch noch der Genehmigung der Dubai Financial Services Authority (DFSA). Der einst größte unabhängige islamische Rückversicherer ist das erste Unternehmen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, an dem sich Axa LM beteiligen wird.
Emirates Re betreibt sein Geschäft aus dem Dubai International Financial Center (DIFC). Die Reserven des Bestands betragen ca. 69 Millionen US-Dollar und beinhalten im Wesentlichen Eigentums, Kfz, Unfall, Energie- und (See-) Transportrisiken für den Mittleren Osten, Nordafrika, Asien und Indien.
"Wir freuen uns unsere externe Entwicklung mit der Übernahme von Emirates Re fortzusetzen. Diese Transaktion, die erneut unsere Reaktions- und Anpassungsfähigkeit an neue Märkte und Geschäftsarten verdeutlicht, bestätigt sowohl unsere Ambitionen als Run-off-Erwerber als auch die Bereitschaft zu weiteren Deals", kommentiert Sylvain Villeroy de Galhau, CEO von Axa LM.
"Wir freuen uns sehr mit Axa LM eine positive Vereinbarung getroffen zu haben, die für alle Beteiligen ein positives Ergebnis darstellt. Durch die Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Run-off-Erwerber wie Axa LM konnten wir unser Ziel, einen geordneten Ausstieg für unsere Gesellschafter zu erreichen und gleichzeitig die Kontinuität für unsere Zedenten zu gewährleisten, erfüllen", ergänzt Jonathan Cimino, Aufsichtsratsvorsitzender von Emirates Re. (vwh/td)
Bildquelle: Rainer Sturm / PIXELIO (www.pixelio.de)
AXA Liabilities Managers · Emirates Re
Auch interessant
Zurück
20.03.2019VWheute
MLP erwirbt Mehr­heit an Deutsch­land.Immo­bi­lien Gruppe Der Finanzdienstleister MLP will sein Immobiliengeschäft weiter ausbauen. Dazu hat der …
MLP erwirbt Mehr­heit an Deutsch­land.Immo­bi­lien Gruppe
Der Finanzdienstleister MLP will sein Immobiliengeschäft weiter ausbauen. Dazu hat der Wieslocher Konzern 75,1 Prozent an der Deutschland.Immobilien Gruppe erworben. Das Unternehmen ist ein Marktplatz für Anlageimmobilien …
08.03.2019VWheute
Inter­na­tio­naler Frau­entag: Equal Pay Day ist erst in zehn Tagen Berlin begeht den heutigen Internationalen Frauentag als einziges Bundesland auch …
Inter­na­tio­naler Frau­entag: Equal Pay Day ist erst in zehn Tagen
Berlin begeht den heutigen Internationalen Frauentag als einziges Bundesland auch als Feiertag. Bereits seit 1921 wird dieser Tag genutzt, um für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen zu streiten. Wie …
14.02.2019VWheute
Patrick Döring: "Dass man über Alexa rele­vantes Neuge­schäft gene­riert, kann ich mir noch nicht vorstellen" Smart-Home-Lösungen und …
Patrick Döring: "Dass man über Alexa rele­vantes Neuge­schäft gene­riert, kann ich mir noch nicht vorstellen"
Smart-Home-Lösungen und Tierversicherungen gehören nicht gerade zu den gefragtesten Versicherungspolicen. Dennoch Wertgarantie-Vorstand Patrick Döring im …
01.02.2019VWheute
Munich Re erwirbt Gesell­schafts­an­teil des Deut­schen Forschungs­zen­trums für Künst­liche Intel­li­genz Die Munich Re hat einen …
Munich Re erwirbt Gesell­schafts­an­teil des Deut­schen Forschungs­zen­trums für Künst­liche Intel­li­genz
Die Munich Re hat einen Gesellschaftsanteil des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) erworben. Beide Seiten versprechen sich durch die neue …
Weiter