Köpfe & Positionen

Ex-Allianzer Knof übernimmt Aufsichtsposten bei IT-Anbieter

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Manfred Knof rückt als Vorsitzender in den Aufsichtsrat des KI- und Business-Intelligence-Anbieters pmOne. Der 52-jährige Ex-Vorstandschef der Allianz Deutschland folgt auf Simone Kämpfer, die ihr Mandat aufgrund einer Tätigkeit als Partnerin einer Anwaltskanzlei niederlegt. Dem Aufsichtsgremium gehörte sie seit 2017 an.
Knof galt bei der Allianz als Spezialist für schwierige Missionen. Er hatte im April 2014 bei Allianz Deutschland die Nachfolge von Markus Rieß angetreten, als der überraschend zum Rivalen Ergo wechselte. Dabei hate der Manager die Digitalisierung des Geschäfts voranzutreiben und die Kosten zu senken – auch über Stellenstreichungen – um damit dem Konzern die gewohnten Gewinne zu liefern.
Medienberichten zufolge war es immer wieder zum Streit mit Konzernchef Oliver Bäte gekommen. Bäte seinerseits erklärte aber, die Allianz Deutschland habe unter der Ägide von Knof "immer wieder eine Vorreiterrolle" bei den Veränderungen im Konzern eingenommen. (vwh/mst)
Bild: Manfred Knof, Aufsichtsratsvorsitzender pmOne (Quelle: Allianz)
Allianz · Manfred Knof
Auch interessant
Zurück
09.07.2019VWheute
Ex-Deutsch­land­chef der Allianz wech­selt zur Deut­schen Bank Der frühere Deutschlandchef der Allianz, Manfred Knof, übernimmt zum 1. August 2019 die…
Ex-Deutsch­land­chef der Allianz wech­selt zur Deut­schen Bank
Der frühere Deutschlandchef der Allianz, Manfred Knof, übernimmt zum 1. August 2019 die Leitung des Privatkundengeschäfts für Deutschland bei Deutschen Bank kommen. Knof blickt auf eine langjährige Karriere beim …
15.05.2019VWheute
MLP verlän­gert Vertrag mit Vorstand Manfred Bauer Der Aufsichtsrat von MLP hat den Vertrag mit Vorstand Manfred Bauer einstimmig um fünf Jahre …
MLP verlän­gert Vertrag mit Vorstand Manfred Bauer
Der Aufsichtsrat von MLP hat den Vertrag mit Vorstand Manfred Bauer einstimmig um fünf Jahre bis 2025 verlängert. Der 57-Jährige gehört dem Gremium seit 2010 an und verantwortet das Ressort Produkte & Services.
11.04.2019VWheute
Grüne wollen Pfle­ge­system "umdrehen" Die aktuelle Pflegedebatte erhitzt die Gemüter. Der Bund der Arbeitgeber und der PKV-Verband lehnen die …
Grüne wollen Pfle­ge­system "umdrehen"
Die aktuelle Pflegedebatte erhitzt die Gemüter. Der Bund der Arbeitgeber und der PKV-Verband lehnen die Vorschläge der SPD ab, die unter anderem die Eigenanteile der Pflegebedürftigen deckeln möchte. Jetzt schalten sich die beiden …
19.09.2018VWheute
Ecclesia: Manfred Alsdorf über­nimmt das Produkt- und Port­fo­lio­ma­nage­ment Manfred Alsdorf (57) übernimmt zum 1. Oktober 2018 die Leitung der …
Ecclesia: Manfred Alsdorf über­nimmt das Produkt- und Port­fo­lio­ma­nage­ment
Manfred Alsdorf (57) übernimmt zum 1. Oktober 2018 die Leitung der neugeschaffenen Stabbsstelle Produkt- und Portfoliomanagement der Ecclesia-Gruppe im In- und Ausland. Diese wird künftig direkt direkt…
Weiter