Unternehmen & Management

DFV steigt beim Maklerpool BCA ein

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Deutsche Familienversicherung (DFV) steigt als neuer Aktionär beim Oberurseler Maklerpool BCA AG ein. Dafür hat der Frankfurter Versicherer nach eigenen Angaben einen Anteil von zehn Prozent minus einer Aktie von der Bayreuther bbg Betriebsberatung GmbH übernommen. Die Transaktion muss noch vom Bundeskartellamt genehmigt werden. Ein Kaufpreis wurde jedoch nicht genannt.
"Das Investment in einen der führenden Maklerpools am deutschen Markt ist mir persönlich besonders wichtig, weil dies ein klares Bekenntnis der Deutschen Familienversicherung zur Zukunftsfähigkeit des Versicherungsvertriebes über Makler und Vermittler ist. Ich bin davon überzeugt, dass der Vertriebsweg 'Makler' nicht nur bestehen bleibt, sondern in den nächsten Jahren sogar an Wichtigkeit gewinnen wird", kommentiert DFV-Vertriebsvorstand Stephan Schinnenburg den Einstieg bei BCA.
"Wir begrüßen es an dieser Stelle sehr, mit der Deutschen Familienversicherung einen langfristig orientierten Investor gewonnen zu haben, der von der Innovationsstärke sowie dem Zukunftspotential der BCA überzeugt ist. Das enorme Interesse gegenüber unserem Haus ist dabei sicher auch als Ergebnis unserer intensiven Bemühungen zu werten, die BCA-Gruppe in der Gunst des Maklers auf allen Ebenen und als Ganzes wieder ganz nach vorne zu befördern", ergänzt BCA-Vorstandsvorsitzender Rolf Schünemann. (vwh/td)
Bild: Vertragsunterzeichnung (Quelle: DFV)
Maklerpool BCA · Rolf Schünemann · DFV Deutsche Familienversicherung AG · Stephan Schinnenburg
Auch interessant
Zurück
14.12.2018VWheute
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche Kurz vor den Weihnachtagen wird es offensichtlich auch in den Produktwerkstätten der Versicherungskonzerne …
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche
Kurz vor den Weihnachtagen wird es offensichtlich auch in den Produktwerkstätten der Versicherungskonzerne besinnlicher. Nichtsdestotrotz legt manch Versicherer dem Kunden noch das ein oder andere kleine Geschenk unter den Weihnachtsbaum - wie …
23.11.2018VWheute
Deut­sche Fami­li­en­ver­si­che­rung will nun doch wieder an die Börse Im Oktober drängte die DFV und wollte unbedingt noch 2018 an die Börse. Am 9. …
Deut­sche Fami­li­en­ver­si­che­rung will nun doch wieder an die Börse
Im Oktober drängte die DFV und wollte unbedingt noch 2018 an die Börse. Am 9. November sagte sie den Börsengang wegen des schwierigen Kapitalmarktumfelds ab, um Tage später der Rückzieher vom Rückzieher zu …
16.11.2018VWheute
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche Die Versicherungskonzerne waren in dieser Woche mal wieder besonders fleißig bei der Produktentwicklung. Heute im …
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche
Die Versicherungskonzerne waren in dieser Woche mal wieder besonders fleißig bei der Produktentwicklung. Heute im Angebot der VWheute-Produkttheke: Eine pflegeversicherung für Mitarbeiter des Henkel-Konzerns, eine "grüne" Kfz-Police von Admiral…
13.11.2018VWheute
DFV: Wieso der Börsen­rück­zieher nicht über­ra­schend kam Börsengänge oder IPOs ("Initial Public Offering" - zu deutsch "Erstes öffentliches …
DFV: Wieso der Börsen­rück­zieher nicht über­ra­schend kam
Börsengänge oder IPOs ("Initial Public Offering" - zu deutsch "Erstes öffentliches Angebot") sind bei Anlegern sehr beliebt. Lassen sich doch – wenn es gut läuft – innerhalb kürzester Zeit hervorragende Gewinne generieren…
Weiter