Politik & Regulierung

Mann stirbt bekifft bei Autounfall, Ehefrau erhält Millionen von Versicherer

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Nach einem Autocrash erlitt Christina Vibert Gehirnverletzungen und forderte fünf Millionen Britische Pfund vom Kfz-Versicherer. Nach jahrelangen Streit vor Gericht erhält die Frau nun 3,3 Britische Pfund von der Zenith Insurance Company, einer Tochtergesellschaft der kanadischen Fairfax Financial. Der Unfallverursacher war ihr Mann Ross Graham, der laut den Richtern wahrscheinlich Cannabis konsumiert hatte.
Zenith, der den Unfallwagen Honda CRX versicherte, behauptet, dass einen anderer Autofahrer das Paar bedrängt habe und so ein Teil der Entschädigung übernehmen muss.
Die Richter sehen das anders. Graham, der bei dem Crash starb, war alleine schuld am Unfall. Zenith müsse Christina Vibert, die seitdem Probleme mit der Kommunikation und Koordination hat, Schmerzensgeld zahlen, die Therapiekosten übernehmen sowie den Lohnverlust ausgleichen. (vwh/dg)
Bildquelle. Lichtkunst73 / PIXELIO / www.pixelio.com
Kfz-Versicherer · Autounfall
Auch interessant
Zurück
10.04.2019VWheute
Ex-Würt­tem­ber­gi­sche-Vorstands­chef Norbert Heinen stirbt bei Verkehrs­un­fall Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Württembergischen Versicherun…
Ex-Würt­tem­ber­gi­sche-Vorstands­chef Norbert Heinen stirbt bei Verkehrs­un­fall
Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Württembergischen Versicherung, Norbert Heinen, ist am 8. April 2019 an den Folgen eines unverschuldeten Verkehrsunfalles verstorben. der 64-Jährige war bis …
01.04.2019VWheute
Pekarek: "Die Halle­sche setzt verstärkt auf den Markt der Zusatz­ver­si­che­rungen" Die Private Krankenversicherung (PKV) hatte in den vergangenen …
Pekarek: "Die Halle­sche setzt verstärkt auf den Markt der Zusatz­ver­si­che­rungen"
Die Private Krankenversicherung (PKV) hatte in den vergangenen Monaten nicht nur sonnige Zeiten erlebt: Die Debatte um Beitragserhöhungen oder die Öffnung der GKV für Beamte hat bei den …
20.03.2019VWheute
"Nicht mit jeder Über­nahme wird der gewünschte Effekt erzielt" Das Für und Wider einer Fusion zwischen Deutscher Bank und Commerzbank bestimmt dieser…
"Nicht mit jeder Über­nahme wird der gewünschte Effekt erzielt"
Das Für und Wider einer Fusion zwischen Deutscher Bank und Commerzbank bestimmt dieser Tage die Schlagzeilen der Wirtschaftszeitungen. Auch in der Versicherungsbranche  sind Fusionen durchaus nicht selten. …
23.01.2019VWheute
AGCS erhält Versi­che­rungs­li­zenz in Indien Während die Allianz ihre Industriesparte neu ordnet, zieht es Allianz Global Corporate & Specialty …
AGCS erhält Versi­che­rungs­li­zenz in Indien
Während die Allianz ihre Industriesparte neu ordnet, zieht es Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS) indes nach Indien. Unternehmensangaben zufolge hat AGCS bereits Ende 2018 von der indischen Aufsichtsbehörde für …
Weiter