Märkte & Vertrieb

Unisex-Tarife sind stabiler geworden

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Es ist mal wieder Rankingzeit: Das Analysehaus Morgen & Morgen hat erstmalig die Unisex-Tarife der PKV auf ihre Stabilität hin geprüft. Damit soll die Transparenz in der Branche maßgeblich verbessert werden. Die Versicherer können sich freuen, 318 der 879 analysierten Tarifkombinationen erhalten die beste Bewertung von fünf Sternen.
In diesem Jahr ist eine Bewertung der Beitragshistorie der Unisextarife der letzten fünf Jahre wieder möglich der letzten fünf Jahre wieder möglich. Das Verfahren erklärt der Morgen & Morgen Chef Peter Schneider: "Wir haben alle Neugeschäftsbeiträge und Beitragsanpassungen der PKV-Tarife marktweit verglichen und zu einer Bewertung pro Tarifkombination aggregiert. Herausgekommen ist folgendes Ergebnis.
Es wurden nur Tarife bewertet, die bereits seit fünf Jahren auf dem Markt sind. Mit der Ermittlung und Bewertung der Beitragsstabilität von PKV-Vollversicherungstarifen wird die für den Kunden wichtige Frage nach der Höhe der Beitragsanpassungen beantwortet, erklärt die Ratingagentur.

Anpassungsnotwendigkeit gesunken

Das Anpassungsniveau der Unisextarife lag im Jahr 2012 noch bei durchschnittlich knapp fünf Prozent, es ist gesunken. "Das durchschnittliche Anpassungsniveau von 1,44 Prozent überrascht kaum, da alle Tarife vor circa sechs Jahren komplett neu kalkuliert wurden. In den ersten Jahren fielen die Beitragsanpassungen folglich gering aus", erklärt Schneider. (vwh/mv)
Bild: Stern (Quelle: Rike / www.pixelio.de / PIXELIO)
 
PKV · Rating · Morgen & Morgen · Unisex-Tarife
Auch interessant
Zurück
28.03.2019VWheute
Kfz-Versi­cherer: "Die Tari­fie­rung in Deutsch­land ist bereits sehr diffe­ren­ziert" Der Förderverein "VM4K" will Kfz-Versicherer methodisch …
Kfz-Versi­cherer: "Die Tari­fie­rung in Deutsch­land ist bereits sehr diffe­ren­ziert"
Der Förderverein "VM4K" will Kfz-Versicherer methodisch nach vorne bringen, indem er sie enger mit der mathematischen Forschung vernetzt. VWheute hat exklusiv mit Bernd Zens …
15.01.2019VWheute
Morgen & Morgen beruft Pascal Schif­fels in die Geschäfts­lei­tung Pascal Schiffels (37) wurde zum 1. Januar 2019 in die erweiterte …
Morgen & Morgen beruft Pascal Schif­fels in die Geschäfts­lei­tung
Pascal Schiffels (37) wurde zum 1. Januar 2019 in die erweiterte Geschäftsleitung von Morgen & Morgen berufen. Zudem wurde Thomas Stabenow zu neuen Vertriebsleiter ernannt.
15.01.2019VWheute
Rating: BU-Tarife haben sich zu Hoch­leis­tungs­pro­dukten entwi­ckelt Berufsunfähigskeitsversicherungen zählen bekanntlich zu den wichtigsten Policen…
Rating: BU-Tarife haben sich zu Hoch­leis­tungs­pro­dukten entwi­ckelt
Berufsunfähigskeitsversicherungen zählen bekanntlich zu den wichtigsten Policen. Doch wer hat das beste Angebot im ganzen Land? Die Ratingagentur Franke & Bornberg hat insgesamt 265 Berufs- und …
07.12.2018VWheute
Produkte von morgen: "Der Kunde steht am Anfang jeder Entwick­lung" Alle Versicherer wollen "den Kunden in den Mittelpunkt stellen". Die …
Produkte von morgen: "Der Kunde steht am Anfang jeder Entwick­lung"
Alle Versicherer wollen "den Kunden in den Mittelpunkt stellen". Die Kundenintegration steht weit oben auf der Agenda. Gibt es aber nicht auch ein "zu viel", müssen die Ideen nicht letztlich von den Unternehmen …
Weiter