Köpfe & Positionen

Amberg wechselt von Ergo zur Munich Re

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Florian Amberg ist seit dem 1. Juli Group-Pressesprecher beim Rückversicherer Munich Re. Zuvor arbeitete der 33-Jährige als Leiter der Kommunikation bei Ergo Direkt. Amberg wird in der neu geschaffenen Position bei der Munich Re an Jörg Allgäuer, Leiter Externe Kommunikation, berichten.
Amberg startete seine berufliche Karriere 2010 als Volontär HR Kommunikation bei der HypoVereinsbank – UniCredit. Bevor der ausgebildete Theologe zur Ergo nach Düsseldorf wechselte, war er bei der Thüga AG und im Axa Konzern tätig. (vwh/mst)
Florian Amberg
Auch interessant
Zurück
02.11.2018VWheute
Nina Henschel wech­selt in den Vorstand der R+V Kran­ken­ver­si­che­rung AG Nina Henschel (42) ist seit 1. November 2018 neues Vorstandsmitglied der …
Nina Henschel wech­selt in den Vorstand der R+V Kran­ken­ver­si­che­rung AG
Nina Henschel (42) ist seit 1. November 2018 neues Vorstandsmitglied der R+V Krankenversicherung AG. Die Diplom-Kauffrau kommt von der Axa-Tochter Deutsche Ärzte Versicherung AG und tritt die Nachfolge …
29.10.2018VWheute
Swiss Life: Finanz­s­chef Thomas Buess wech­selt in den Verwal­tungsrat Der Finanzvorstand der Swiss Life-Gruppe, Thomas Buess, soll auf der …
Swiss Life: Finanz­s­chef Thomas Buess wech­selt in den Verwal­tungsrat
Der Finanzvorstand der Swiss Life-Gruppe, Thomas Buess, soll auf der Generalversammlung des Schweizer Versicherers im April 2019 für den Verwaltungsrat kandidieren. Seinen Vorstandsposten wird er zum 1. März …
17.10.2018VWheute
Manuel Holz­hauer wech­selt als Mana­ging Director zum Insur­Tech Hub Munich Manuel Holzhauer (46) übernimmt ab sofort die Funktion des Managing …
Manuel Holz­hauer wech­selt als Mana­ging Director zum Insur­Tech Hub Munich
Manuel Holzhauer (46) übernimmt ab sofort die Funktion des Managing Directors beim InsurTech Hub Munich. In dieser Rolle soll er sich künftig um den operativen Aufbau, die Skalierung des Hubs sowie den …
02.10.2018VWheute
Lison wech­selt von der Allianz zu W&W-Tochter Die Württembergische Versicherung, eine W&W-Tochter, baut ihr Firmenkundengeschäft aus. Dazu …
Lison wech­selt von der Allianz zu W&W-Tochter
Die Württembergische Versicherung, eine W&W-Tochter, baut ihr Firmenkundengeschäft aus. Dazu schafft das Unternehmen ein eigenes Firmenkunden-Ressort. Die Leitung wird mit Wirkung zum 1. Januar 2019 Jens Lison (53) übernehmen…
Weiter