Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
28.06.2018

Schlaglicht

Märkte & Vertrieb

28.06.2018GDV: Leistungsversprechen rangiert vor Nachhaltigkeit
Der GDV begrüßt den neuen Aktionsplan der EU-Kommission zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums - allerdings mit Einschränkungen. GDV-Chefvolkswirt Klaus Wiener beschreibt den zehn Punkte umfassenden Maßnahmenkatalog mit der saloppen Formulierung "The good, the bad and the ugly". Wie der GDV zu den einzelnen Aspekten der EU-Initiative steht, erläuterte Wiener zusammen mit Tim Ockenga, Leiter Kapitalanlagen.
Der GDV begrüßt den neuen Aktionsplan der EU-Kommission zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums - …
28.06.2018Jugendliche haben große Defizite in Finanzfragen
Junge Leute fühlen sich beim Handyverträgen und Girokonten gut informiert. In Finanzfragen herrscht jedoch große Ungewissheit. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle "W² Jugend-Finanzmonitor", welcher dem Handelsblatt bereits vorliegt. Dabei klopft die Umfrage nicht nur die Erfahrungen und Einstellungen, sondern auch deren Fachwissen ab. Das Ergebnis ist nicht berauschend.
Junge Leute fühlen sich beim Handyverträgen und Girokonten gut informiert. In Finanzfragen herrscht…
28.06.2018Buchtipp: Klassische und moderne Formen der Rückversicherung
Basiswissen zur Rückversicherung, in kompakter Form verständlich vermittelt: Bei diesem wichtigen Buch liegen die Schwerpunkte auf der Einbindung der Rückversicherung in das Risk Management eines Versicherungsunternehmens sowie auf den verschiedenen Rückversicherungstechniken. Gerade Einsteiger in das Themengebiet Risikomanagement und Rückversicherung bekommen hier ein echtes Arbeitsmittel zur Hand! Gleich nach dem ersten Erscheinen erhielt dieses Buch viel Zuspruch aus der Praxis sowie aus dem universitären und ausbildungsbezogenen Umfeld.
Basiswissen zur Rückversicherung, in kompakter Form verständlich vermittelt: Bei diesem wichtigen …

Politik & Regulierung

28.06.2018Versicherer bleiben Herr der Bewertungsreserven
Die Branche hat bei den Bewertungsreserven gegen die Verbraucherschützer gewonnen. Der Bundesgerichtshof (BGH) bestätigte nun am Mittwoch die von der Branche angewandte Methode, dass Ansprüche der Versicherungsnehmer an Bewertungsreserven gekürzt werden dürfen, wenn es dem Kollektiv dient (Az.: IV ZR 201/17).
Die Branche hat bei den Bewertungsreserven gegen die Verbraucherschützer gewonnen. Der …
28.06.2018Deutsches WM-Spiel dürfte Millionen kosten
Es war das entscheidende Vorrundenspiel für die deutsche Fußball-Nationalelf gegen Südkorea um die Qualifikation für das Achtelfinale der Weltmeisterschaft 2018. Laut einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) dürften gestern Nachmittag zum Zeitpunkt des Spieles etwa 30 Prozent der Deutschen am Arbeitsplatz gewesen sein. Hätte etwa jeder zweite das Spiel ohne Nacharbeit geschaut, könnte dies Millionen kosten.
Es war das entscheidende Vorrundenspiel für die deutsche Fußball-Nationalelf gegen Südkorea um die …
28.06.2018Doppelverbeitragung: Überraschende Wende der Koalition
Eigentlich waren für gestern Abschlussabstimmungen in den Bundestagsausschüssen zum Antrag der Linksfraktion zur Beseitigung der Doppelverbeitrag bei Betriebsrenten geplant. Überraschender Weise wurde dieser Beratungspunkt beim federführenden Gesundheitsausschuss und dem Ausschuss für Arbeit und Soziales abgesetzt.
Eigentlich waren für gestern Abschlussabstimmungen in den Bundestagsausschüssen zum Antrag der …

Unternehmen & Management

28.06.2018Auxilia verstärkt sich für den VW-Abgas-Skandal
Die Auxilia Rechtsschutz-Versicherungs-AG hat ihre Schadenreserven 2017 deutlich verstärkt. "Insbesondere im Zusammenhang mit dem VW-Diesel-Skandal" wurden die Reserven um 11,8 (4,6) Mio. Euro auf knapp 138,3 Mio. Euro angehoben. Für 201 rechnet der zum Automobilclub Kraftfahrer-Schutz e.V. gehörende und ausschließlich für dessen Mitglieder tätige Versicherer mit "deutlich steigenden" Schadenzahlungen.
Die Auxilia Rechtsschutz-Versicherungs-AG hat ihre Schadenreserven 2017 deutlich verstärkt. …
28.06.2018ÖSA nimmt mehr Prämien ein
Die Öffentliche Versicherung Sachsen-Anhalt (ÖSA) hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 bei den Prämien deutlich zugelegt. Demnach stiegen die Beitragseinnahmen im Vergleich zum Vorjahr um 2,9 Prozent auf 291,4 Mio. Euro (2016: 283,1 Mio.). Allerdings machten der Versicherungsgruppe auch die Unwetterschäden zu schaffen.
Die Öffentliche Versicherung Sachsen-Anhalt (ÖSA) hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 bei den …
28.06.2018Versicherungskammer verstärkt das Maklergeschäft
Die Versicherungskammer Byern baut das deutschlandweite Maklergeschäft in der Schaden- und Unfallversicherung weiter aus. Damit geht der Konzern nach eigener Aussage den nächsten Schritt in der Offensivstrategie im Bereich Makler Komposit. Die Makler würden bereits jetzt einen gewichtigen Anteil im Vertriebswege-Portfolio des Unternehmens darstellen.
Die Versicherungskammer Byern baut das deutschlandweite Maklergeschäft in der Schaden- und …
28.06.2018Weniger Insolvenzen und mehr Schäden
Im ersten Halbjahr des Jahres 2018 ist die Zahl der Insolvenzen zum achten Mal in Folge zurückgegangen. Laut Creditreform sind Unternehmenspleiten um 3,3 Prozent auf 9.900 Fälle zurückgegangen (1. Halbjahr 2017: 10.240). Auch die Insolvenzen ehemals Selbstständiger um 3,8 Prozent auf 56.100 Fälle zurück. Die Schäden stiegen jedoch auf 15,5 Mrd. Euro (1. Halbjahr 2017: 13,0 Mrd. Euro).
Im ersten Halbjahr des Jahres 2018 ist die Zahl der Insolvenzen zum achten Mal in Folge …

Köpfe & Positionen

28.06.2018Liès: Am Renditeziel von zwölf Prozent wird festgehalten"
Michel Liès vertraut Mario Greco. Der seit April dieses Jahres als Verwaltungsratspräsident eingesetzte Manager will sich nicht in die Tagesarbeit des CEO einmischen, sondern ihn strategisch unterstützen. Das eine gewisse Armfreiheit für einen CEO wichtig ist, weiß er noch aus seiner Zeit als Chef der Swiss Re. Das Sparprogramm der Zurich hält er für richtig und wichtig.
Michel Liès vertraut Mario Greco. Der seit April dieses Jahres als Verwaltungsratspräsident …
28.06.2018Allianz: Vogler wird neuer Fimenvorstand für Sach
Der Aufsichtsrat der Allianz Versicherungs-AG hat Dirk Vogler (42) zum neuen Firmenvorstand für die Sachversicherung berufen. Er tritt die Nachfolge von Jens Lison (53) an, der den Versicherer auf eigenen Wunsch verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Die Berufung erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.
Der Aufsichtsrat der Allianz Versicherungs-AG hat Dirk Vogler (42) zum neuen Firmenvorstand für die…
28.06.2018Ulrich Zander als BIPAR-Chairman wiedergewählt
Beständigkeit beim europäischen Vermittlerdachverbande European Federation of Insurance Intermediaries (BIPAR). Dieser hat BVK-Vizepräsident Ulrich Zander einstimmig in seinem Amt als BIPAR-Präsident (Chairman) bestätigt. Er gehört seit 2007 ununterbrochen dem Präsidium an und kann den Verband zusätzlich weltweit vertreten.
Beständigkeit beim europäischen Vermittlerdachverbande European Federation of Insurance …