Unternehmen & Management

Coya ist jetzt ein Bafin-geprüfter Versicherer

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Am Maybach-Ufer in Berlin dürfte heute wohl gefeiert werden: Der in Berlin-Kreuzberg ansässige Versicherer Coya hat nun die angestrebte Erlaubnis von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) bekommen. Das Unternehmen hat nach eigener Aussage große Pläne und will sehr bald sein erstes Angebot auf dem Markt vorstellen.
Da die Erlaubnis der Finanzaufsicht den Bereich Schaden- und Unfallversicherung betrifft, wird es spannend sein, welches Produkt die Berliner der Kundschaft vorlegen werden. Kürzlich hatte das Unternehmen in eine Finanzierungsrunde 30 Mio. US-Dollar eingenommen, es sollte also genug Geld vorhanden sein, um ein Produkt erfolgreich auszurollen.
"Wir freuen uns sehr über den Erhalt der Bafin-Lizenz. Dieser entscheidende Schritt zur Aufnahme unseres Geschäftsbetriebes als Versicherung ist ein wichtiger Meilenstein in der noch jungen Geschichte unseres Unternehmens – jetzt kann es losgehen!", erklärt der Vorstand der Coya AG, Thomas Münkel, (Vorsitzender), Andrew Shaw und Laura Kauther. Die Letztgenannt ist erst seit April dieses Jahres an Bord des Digitalversicherers und kommt von der Zurich.
Nach eigener Auskunft wollen die Berliner ein Serviceangebot schaffen, das ohne Papierkram oder Mittelsmänner auskommt und so deutlich günstiger, schneller, flexibler und digitaler ist als bisherige Versicherungsangebote. Per Handy oder Computer können die Kunden ihre Versicherung bei Coya künftig abschließen und Schäden melden, verspricht das Unternehmen. (vwh/mv)
Bild: Thomas Münkel, Vorstandsvorsitzender Coya (Quelle: Coya)
BaFin · Schadenversicherungsgeschäft · Coya · Erlaubnis
Auch interessant
Zurück
20.03.2019VWheute
Bafin-Erlaubnis: Der deut­sche Versi­che­rungs­markt ist um Mailo reicher Die Mailo Versicherung AG aus Köln hat grünes Licht aus Bonn bekommen. Die …
Bafin-Erlaubnis: Der deut­sche Versi­che­rungs­markt ist um Mailo reicher
Die Mailo Versicherung AG aus Köln hat grünes Licht aus Bonn bekommen. Die Finanzaufsicht hat die Zulassung an das Kölner Unternehmen erteilt, das im Bereich Gewerbeversicherung tätig ist, aber "kein …
24.01.2019VWheute
Coya-Chef Münkel: "Die Versi­cherer kennen ihren Kunden nicht" In den inzwischen schon traditionellen Digitalisierungsdebatten bleiben der Kunde mit …
Coya-Chef Münkel: "Die Versi­cherer kennen ihren Kunden nicht"
In den inzwischen schon traditionellen Digitalisierungsdebatten bleiben der Kunde mit seinen Wünschen oft genug außen vor. „Die Versicherer kennen ihren Kunden nicht. Da sehe ich vor allem ein großes Fragezeichen“, …
15.01.2019VWheute
London vor EU-Austritt: Versi­che­rungs­ver­träge bleiben auch bei hartem Brexit wirksam Das britische Parlament wird heute in einem entscheidenden …
London vor EU-Austritt: Versi­che­rungs­ver­träge bleiben auch bei hartem Brexit wirksam
Das britische Parlament wird heute in einem entscheidenden Votum über das Brexit-Abkommen zwischen London und Brüssel abstimmen. Eine Ablehnung gilt als sehr wahrscheinlich. Wie …
07.12.2018VWheute
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche Die Feiertage rücken mit großen Schritten näher und pünktlich zum Nikolaustag beglücken manch Versicherer ihre …
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche
Die Feiertage rücken mit großen Schritten näher und pünktlich zum Nikolaustag beglücken manch Versicherer ihre Kunden noch mit neuen Geschenken im Rucksack: Heute unter anderem im Angebot: eine neue Fondpolice von Swiss Life Deutschland sowie …
Weiter