Unternehmen & Management

Hannover Rück erwägt höhere Dividendenausschüttung

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Hannover Rück erwägt, die Aktionäre stärker am Gewinn zu beteiligen. So hat der Rückversicherer für 2018 erneut eine Dividende von fünf Euro je Aktie in Aussicht gestellt. Zudem könne man sich eine Ausweitung des aktuellen Ausschüttungskorridors von 35 bis 40 Prozent des IFRS-Konzernergebnisses vorstellen. Bereits für 2017 gewährte der Konzern eine Dividende von fünf Euro.
"Unsere Profitabilität hat sich in den vergangenen Jahren so positiv entwickelt, dass es durchaus sinnvoll sein könnte, die reguläre Dividendenausschüttung nach oben anzupassen. Schließlich haben wir die obere Grenze von 40 Prozent seit 2011 immer erreicht oder übertroffen", betonte Finanzvorstand Roland Vogel gegenüber der Börsen-Zeitung.
"Wir bleiben dabei: Wenn negative Ereignisse am Kapitalmarkt sowie Naturkatastrophen wie im vergangenen Jahr ausbleiben, sollten wir inklusive Sonderdividende bei einer Ausschüttung von fünf Euro pro Aktie bleiben können", ergänzt der Finanzchef des Rückversicherers. Bereits für das vergangene Jahr hatte die Hannover Rück ihre Aktionäre mit einer Basisdividende von 3,50 Euro und einer Sonderdividende von 1,50 Euro je Aktie bedacht.
Weniger risikofreudig zeigt sich Vogel hingegen beim Kapitalanlagen: "Mehr von unserem Kapital in Richtung Kapitalmarktrisiken zu bewegen, würde ja bedeuten, dass die Rückversicherung nicht mehr genug hergibt. Das ist nicht der Fall", wird der CFO zitiert.
Die Hannover Rück hat einen überraschend guten Start in das Geschäftsjahr 2018 geschafft. So verbuchte der Rückversicherer in den ersten drei Monaten des Jahres dank hoher Kapitalerträge und einer geringen Schadenbelastung einen Nettogewinn von 273,4 Mio. Euro (2017: 264,8 Mio. Euro). Die gebuchten Bruttoprämien stiegen um 17,6 Prozent auf 5,3 Mrd. Euro (2016: 4,5 Mrd.). (vwh/td)
Bildquelle: Hannover Rück
Hannover Rück · Rückversicherer