Unternehmen & Management

Autonomer R+V-Bus erhält Verkehrszulassung

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die R+V Versicherung darf als erstes Privatunternehmen in Deutschland mit einem autonomen Kleinbus am öffentlichen Straßenverkehr in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden teilnehmen. Zudem sei der Wiesbadener Versicherer im Gespräch mit der Mainzer Mobilität über ein gemeinsames Projekt in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt.
"Da die klassischen Prüfkataloge bei autonomen Fahrzeugen nicht ausreichen, war das Genehmigungsverfahren für alle eine große Herausforderung. Damit jederzeit das Optimum an Verkehrssicherheit gewährleistet ist, haben wir die Straßenzulassung für unseren Bus erst nach zahlreichen TÜV-Tests und diversen Nachbesserungen wie dem Einbau eines Fahrersitzes bekommen", kommentiert Jan Dirk Dallmer, Direktor Kraftfahrt-Betrieb bei R+V.
"Dass wir unser Fahrzeug jetzt unter ganz realen Verkehrsbedingungen an unserem Standort in Wiesbaden testen dürfen, ist ein Meilenstein für unser Forschungsprojekt zum autonomen Fahren", so Dallmer weiter. Erster Fahrgast soll Unternehmensangaben zufolge der Autor und Journalist Manuel Andrack sein, der auf seiner Deutschlandreise am 13. Juni beim genossenschaftlichen Versicherer R+V Station macht. (vwh/td)
Bildquelle: R+V
R+V · autonomes Fahrzeug · autonomer Bus
Auch interessant
Zurück
23.01.2019VWheute
AGCS erhält Versi­che­rungs­li­zenz in Indien Während die Allianz ihre Industriesparte neu ordnet, zieht es Allianz Global Corporate & Specialty …
AGCS erhält Versi­che­rungs­li­zenz in Indien
Während die Allianz ihre Industriesparte neu ordnet, zieht es Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS) indes nach Indien. Unternehmensangaben zufolge hat AGCS bereits Ende 2018 von der indischen Aufsichtsbehörde für …
18.01.2019VWheute
Die rote Gefahr? Alipay erhält Lizenz in Luxem­burg Alle fürchten Amazon und Google. Doch was ist mit Alibaba dem bedeutendsten Online-Marktplatz in …
Die rote Gefahr? Alipay erhält Lizenz in Luxem­burg
Alle fürchten Amazon und Google. Doch was ist mit Alibaba dem bedeutendsten Online-Marktplatz in China? Dessen Tochter Alipay kommt nicht nach Europa, sie ist bereits da. Ein Vorbote des Kommenden?
07.01.2019VWheute
Der Staat hat beim auto­nomen Fahren eine Schutz­pflicht Das Fahren ohne Fahrer spaltet die Gemüter. Die einen sehen darin die Zukunft und weniger …
Der Staat hat beim auto­nomen Fahren eine Schutz­pflicht
Das Fahren ohne Fahrer spaltet die Gemüter. Die einen sehen darin die Zukunft und weniger Unfälle, Kritiker den Verlust von Autonomie und Fahrspaß. Udo Di Fabio, ehemaliger Bundesverfassungsrichter und Vorsitzender der …
11.12.2018VWheute
Schweizer Fintech Billte erhält rund 450.000 Franken Start­ka­pital Das Finanz-Startup Billte wird von der Management-Beratung Synpulse …
Schweizer Fintech Billte erhält rund 450.000 Franken Start­ka­pital
Das Finanz-Startup Billte wird von der Management-Beratung Synpulse Management Consulting mit einem Startkapital von 450.000 Schweizer Franken ausgestattet. Das Fintech entwickelt eine Lösung zur …
Weiter