Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
06.06.2018

Schlaglicht

Märkte & Vertrieb

06.06.2018Weltkongress der Aktuare im Licht von Innovation
Ein Kongress über Risiken und Chancen nicht nur in der Versicherungsbranche: Wenn sich in Zukunft Menschen selbst reparieren können, berät der moderne Aktuar auch globale Digitalkonzerne. Bildung und Attraktivität des Berufsbildes zählen. Nach 50 Jahren findet ein Weltkongress der Aktuare wieder in Deutschland statt. Berlin ist der richtige Ort für diese Veranstaltung.
Ein Kongress über Risiken und Chancen nicht nur in der Versicherungsbranche: Wenn sich in Zukunft …
06.06.2018Bedrohung durch Cyber-Angriffe und Terror wächst
Das Bewusstsein für die Gefahren von Cyber-Angriffen ist nach Einschätzung der Chubb Versicherungsgruppe in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Nahezu jedes Unternehmen könne davon betroffen sein, betonte Andreas Wania, Hauptbevollmächtigter in Deutschland. Allerdings sei hierzulande bei den Versicherungssummen im Bereich Cyber im Vergleich zu den USA noch viel Luft nach oben.
Das Bewusstsein für die Gefahren von Cyber-Angriffen ist nach Einschätzung der Chubb …
06.06.2018VVaGs schlagen AGs bei der Solvenz
Die deutschen Schaden- und Unfallversicherer haben ihre SCR-Quoten zum Jahresende 2017 um sieben Prozentpunkte auf durchschnittlich 277 Prozent verbessert. Die Solvenzquote der Versicherungsvereine ist mit durchschnittlich 420 Prozent weiterhin deutlich höher als die der Aktiengesellschaften mit 225. Im zweiten Jahr der Veröffentlichung der SFCR-Berichte sind nach einer Kurzanalyse von Maxym Shyian und Daniel Schoberl, beide Mitarbeiter bei der Meyerthole Siems Kohlruss Gesellschaft für aktuarielle Beratung GmbH (MSK) erste Trends erkennbar.
Die deutschen Schaden- und Unfallversicherer haben ihre SCR-Quoten zum Jahresende 2017 um sieben …
06.06.2018Wie funktioniert digitale Transformation mithilfe von Künstlicher Intelligenz und Start-up-Spirit? – Sponsored Post –
Am 19. Juni wird diese Frage im Forum »Innovate Insurance« des Fraunhofer IAO kontrovers diskutiert. Impulsvorträge kommen u. a. von Allianz, Zurich, Generali, BGV, IBM, SAP, Policen Direkt sowie Inverso. Als Aussteller mit dabei sind u. a. 5 Analytics, Accelerate Stuttgart, Element, Nect, K4A, PAIR Finance, Smoope und TerraLoupe. In zwei parallelen Seminaren werden am 20. Juni die Themen »Innovationsmethoden in der Praxis« und »Data Science« vertieft. Die Versicherungswirtschaft begleitet die Veranstaltung als Medienpartner.
Am 19. Juni wird diese Frage im Forum »Innovate Insurance« des Fraunhofer IAO kontrovers diskutiert…

Politik & Regulierung

06.06.2018GDV befürwortet Rente mit 69
Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat konkrete Erwartungen an die heute zum ersten Mal tagende Rentenkommission. Vor allem Riester müsse an heutige Bedingungen angepasst werden, forderte GDV-Geschäftsführungsmitglied Peter Schwark am Dienstag in Berlin. Riester habe 18 Jahre lang im Prinzip keine Veränderungen erfahren, lautet sein Hauptvorwurf.
Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat konkrete Erwartungen an die heute…
06.06.2018LVRG: Kein Provisionsdeckel bei funktionierendem Bafin-Richtwert
Der GDV hatte gestern zu einem verbraucherpolitischen Ausblick in die Landesvertretung Rheinland-Pfalz eingeladen. Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Rita Hagl-Kehl (SPD), erinnerte an die anstehende Evaluierung des LVRG. Sie verwies auf den Bafin-Vorschlag bei den Provisionen einen Richtwert vorzugeben.
Der GDV hatte gestern zu einem verbraucherpolitischen Ausblick in die Landesvertretung …
06.06.2018MDK: Weniger Kunstfehler - aber immer die gleichen
Ärzte genießen in Deutschland von Natur aus ein hohes Vertrauen. Umso fataler wenn den - vermeintlichen - "Halbgöttern in Weiß" ein sogenannter Kunstfehler unterläuft. Nach Angaben des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) ist die Zahl der Behandlungsfehler im vergangenen Jahr zwar leicht zurückgegangen. Umso schlimmer, dass bestimmte Fehler immer wieder passieren.
Ärzte genießen in Deutschland von Natur aus ein hohes Vertrauen. Umso fataler wenn den - …

Unternehmen & Management

06.06.2018Unicredit kooperiert mit Allianz und Generali
Die italienische Großbank Unicredit hat mit den Versicherungskonzernen Allianz und Generali eine langfristige Partnerschaft abgeschlossen. Künftig soll das Kreditinstitut verschiedene Versicherungspolicen in Mittel- und Osteuropa verkaufen. Die Kooperation mit der Allianz und der Generali soll nach Unternehmensangaben ab Mitte des Jahres sukzessive ausgebaut werden.
Die italienische Großbank Unicredit hat mit den Versicherungskonzernen Allianz und Generali eine …
06.06.2018Rückversicherung wird für DEVK immer wichtiger
Die über eine eigene Gesellschaft vom Kölner Stammsitz sowie über die Schweizer Tochter Echo betriebenen Rückversicherungsaktivitäten werden für DEVK Versicherungen immer stärker zum Wachstumsmotor. 2017 wuchs die aktive Rückversicherung um 14,1 Prozent 318,1 Mio. Euro Beitrag, während die gesamte Gruppe um vergleichsweise nur 3,7 Prozent auf 3,33 Mrd. Euro Prämie zulegte.
Die über eine eigene Gesellschaft vom Kölner Stammsitz sowie über die Schweizer Tochter Echo …
06.06.2018Erste digitale Gesundheitsakte für PKV und GKV
Die digitale Welt macht's möglich: Mehr als 90 gesetzliche Krankenkassen sowie mehrere private Krankenversicherer wollen erstmals eine gemeinsame elektronische Gesundheitsakte auf den Weg bringen, von der künftig bis zu 25 Millionen Versicherte in Deutschland künftig profitieren sollen. Unter dem Namen "Vivy" sollen künftig alle persönlichen Gesundheitsdaten in einer App verwaltet werden können.
Die digitale Welt macht's möglich: Mehr als 90 gesetzliche Krankenkassen sowie mehrere private …
06.06.2018Condor erzielt 2017 weniger Beitragseinnahmen
Die Condor-Versicherungen haben das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 mit einem deutlichen Prämienrückgang abgeschlossen. Wie der Versicherer mitteilte, gingen die Beitragseinnahmen um 3,7 Prozent auf 456,2 Mio. Euro zurück. Gründe seien vor allem in den Maßnahmen zur Ertragsstärkung der Condor Allgemeine Versicherungs-AG, die Bestände in den Sparten Haftpflicht, Hausrat, Wohngebäude und Transport reduziert hatte.
Die Condor-Versicherungen haben das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 mit einem deutlichen …

Köpfe & Positionen