Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
28.05.2018

Schlaglicht

Märkte & Vertrieb

28.05.2018Wie Versicherer von Bancassurance profitieren
Der aktuelle Wandel der Versicherungsbranche ist vielfältig und grundlegend. Die Ursachen dafür liegen unter anderem in dem anhaltenden Niedrigzinsumfeld und dem daraus resultierenden Kostendruck für Versicherer, veränderten Kundenbedürfnissen, zunehmenden regulatorischen Anforderungen sowie der Digitalisierung. In diesem Umfeld treffen etablierte Versicherer auf die Insurtechs.
Der aktuelle Wandel der Versicherungsbranche ist vielfältig und grundlegend. Die Ursachen dafür …
28.05.2018Data Analytics verbessern Tarifierung enorm
Die Luft für die Versicherer wird wegen zunehmenden Wettbewerbs dünner. Erfolgreiche Anwendung von Data Analytics zur Hebung verborgener Schätze in eigenen Daten zählen einerseits zu den zentralen Herausforderungen der Branche und sind zudem zusehends ein Wettbewerbsfaktor, sagt das Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften (ifa).
Die Luft für die Versicherer wird wegen zunehmenden Wettbewerbs dünner. Erfolgreiche Anwendung von …
28.05.2018Versicherungsprodukte der Woche
Zurzeit ist es bei den Versicherern ruhig. Wenig Personalwechsel, wenige Unternehmensmeldungen. Gut, dass wenigstens die Produktschmieden wie geschmiert laufen, sodass auch in der aktuellen Kalenderwoche viele gute, neue Produkte präsentiert werden können. Diesmal unter anderem mit neuen Produkten der Arag, der Gothaer, Allianz, Roland und vielen mehr.
Zurzeit ist es bei den Versicherern ruhig. Wenig Personalwechsel, wenige Unternehmensmeldungen. Gut…

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

28.05.2018Concordia macht 2017 mehr Gewinn
Die Concordia hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 mit einem Gewinn- und Beitragsplus abgeschlossen. So verzeichnete der Konzern Beitragszuwächse von 4,5 Prozent auf 885,2 Mio. Euro (2017: 847,1 Mio.). Davon entfielen 109,0 Mio. Euro auf die polnischen Tochtergesellschaften. Der Jahresüberschuss belief sich auf 39,7 Mio. Euro (2017: 36,8 Mio.).
Die Concordia hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 mit einem Gewinn- und Beitragsplus …
28.05.2018Die Blockchain schützt jetzt die Marine
Dass viele in Blockchain das System der Zukunft sehen, ist bekannt. Jetzt wird sie in der Schifffahrtsbranche zum Einsatz kommen, mehrere Versicherer und ein Schiffsgigant nutzen die Technik jetzt und machen die Marine-Blockchain in einer eigenen Plattform zur Realität. Die Möglichkeiten sind gigantisch und auf andere Branchen übertragbar.
Dass viele in Blockchain das System der Zukunft sehen, ist bekannt. Jetzt wird sie in der …
28.05.2018Delvag schließt Geschäftsjahr 2017 mit Gewinn ab
Die Delvag hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 mit einem Gewinn abgeschlossen. Wie der Konzern am Freitag mitteilte, lag der Gesamtgewinn vor Steuern bei 13,2 Mio. Euro (2016: 14,1 Mio.). Davon wurde ein Reingewinn von 5,6 Mio. Euro (2016: 4,7 Mio.) an den Mutterkonzern Lufthansa abgeführt. Die Bruttobeitragseinnahmen lagen mit 97,3 Mio. Euro knapp unter dem Vorjahresniveau (98,8 Mio.).
Die Delvag hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 mit einem Gewinn abgeschlossen. Wie der Konzern …

Köpfe & Positionen

28.05.2018Uniqa-Chef ist neuer Präsident von Insurance Europe
Der Vorstandsvorsitzende des österreichischen Versicherers Uniqa, Andreas Brandstetter, ist in Madrid für die kommenden drei Jahre zum Präsidenten des europäischen Versicherungsverbandes Insurance Europe gewählt worden. Zentrale Themen seiner Amtszeit sind nach eigenen Angaben vor allem Naturkatastrophen, Pensionen, Cyberrisk und Big Data.
Der Vorstandsvorsitzende des österreichischen Versicherers Uniqa, Andreas Brandstetter, ist in …
28.05.2018Trotz juristischer Schlappe: Minerva gibt sich kämpferisch
Vor dem Landgericht München hat die Minerva Kunden Rechte GmbH jüngst eine herbe juristische Schlappe gegen die Verbraucherschützer des BdV erlitten. Dennoch gibt das Unternehmen weiterhin kämpferisch: "Die Haltung des BdV, unabhängig von einem Beratungserfolg den Kunden aufwandsbezogen oder pauschal zur Kasse zu bitten, schwächt die KundenRechte in einem nicht hinnehmbaren Maße und ist falsch", so Geschäftsführer Nicola Ferrarese.
Vor dem Landgericht München hat die Minerva Kunden Rechte GmbH jüngst eine herbe juristische …
28.05.2018Neue Spitze des Verwaltungsrats der VBL
Die Beteiligtenvertreter des Verwaltungsrats der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) haben Helmut Teichmann zum neuen Verwaltungsratsvorsitzenden bestimmt. Er folgt damit auf Hans-Georg Engelke. Gemeinsam mit Gabriele Gröschl-Bahr als alternierende Vorsitzende bildet er die neue Spitze des Verwaltungsrats der VBL.
Die Beteiligtenvertreter des Verwaltungsrats der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)…