Köpfe & Positionen

Waldstein übernimmt Vorsitz der MEAG-Geschäftsführung

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Philipp Waldstein (52) ist zum 1. Januar 2019 als Vorsitzender der Geschäftsführung der MEAG berufen worden. Er folgt damit Thomas Kabisch (64) nach, der zum Jahresende in den Ruhestand gehen wird. Philipp Waldstein verantwortet seit 2013 das Portfoliomanagement der MEAG. Zuvor war er als leitende Führungskraft in verschiedenen Funktionen der UniCredit in München, Mailand und Luxemburg tätig.
"Das Kapitalanlagemanagement der Gruppe mit der MEAG und den Kollegen bei Munich Re und Ergp ist ein wesentlicher Werttreiber von Munich Re, das sich mit Widerstandskraft in der Krise und sehr erfreulichen Ergebnissen bewährt hat. Vor diesem Hintergrund sind mir Kontinuität im Management sowie eine fortgesetzt enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit in der Gruppe wichtig. Ich freue mich mit Herrn Waldstein einen erfahrenen und erfolgreichen Kollegen in der Gruppe zu haben, der für diese Werte steht und die künftige Herausforderungen ambitioniert angehen wird. Ich wünsche Herrn Waldstein weiterhin viel Erfolg", kommentiert Joachim Wennig, Vorstandsvorsitzender der Munich Re, die Personalentscheidung.
Bereits im März hatte der Vermögensmanager von Munich Re und Ergo bekannt gegeben, dass Hans-Joachim Barkmann (57) ist zum 1. Januar 2019 in die Geschäftsführung der MEAG Munich Ergo Asset Management GmbH berufen worden. Er folgt auf auf Günter Manuel Giehr (60) der zum Jahresende 2018 in den Ruhestand gehen wird. (vwh/td)
Bild: Philipp Waldstein (Quelle: MEAG)
Meag · Philipp Waldstein
Auch interessant
Zurück
18.06.2019VWheute
Führt die Block­chain zum Krieg oder zur besseren Welt? "Deutschland muss sich bei Blockchain nicht hinter Asien verstecken." Das sagte kürzlich …
Führt die Block­chain zum Krieg oder zur besseren Welt?
"Deutschland muss sich bei Blockchain nicht hinter Asien verstecken." Das sagte kürzlich Philipp Sandner, Head des Blockchain Center an der Frankfurt School of Finance & Management. Der Experte sieht die Entwicklung der …
04.06.2019VWheute
Thomas A. Fornol verlässt Geschäfts­füh­rung der Swiss-Life-Nieder­las­sung Garching Thomas A. Fornol gibt  die Leitung des …
Thomas A. Fornol verlässt Geschäfts­füh­rung der Swiss-Life-Nieder­las­sung Garching
Thomas A. Fornol gibt  die Leitung des Intermediärvertriebs bei der Swiss-Life-Niederlassung in Garching zum 1. September 2019 ab und soll spätestens zum Jahreswechsel …
04.04.2019VWheute
Reiner Will über­nimmt Geschäfts­füh­rung der KIVI GmbH Neue Aufgaben für den Assekurata-Chef. Reiner Will übernimmt ab 1. April 2019 die …
Reiner Will über­nimmt Geschäfts­füh­rung der KIVI GmbH
Neue Aufgaben für den Assekurata-Chef. Reiner Will übernimmt ab 1. April 2019 die Geschäftsführung der KIVI GmbH Kölner Institut für Wirtschafts-dienste (KIVI). Der bisherige Geschäftsführer Michael Thiemermann ist…
26.03.2019VWheute
Philipp Gmür: "Neue Märkte haben wir nicht im Visier" Die Helvetia hat im vergangenen Geschäftsjahr mit guten Bilanzzahlen glänzen können. …
Philipp Gmür: "Neue Märkte haben wir nicht im Visier"
Die Helvetia hat im vergangenen Geschäftsjahr mit guten Bilanzzahlen glänzen können. Vorstandschef Philipp Gmür sieht sich daher "auf Kurs, unsere Finanzziele zu erreichen. Bei der Profitabilität, der Eigenkapitalrendite, der …
Weiter