Märkte & Vertrieb

Insuralex vergrößert Netzwerk

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Rechtsanwaltskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek und mit ihr die Experten aus dem Bereich Versicherungsrecht/Rückversicherungsrecht wurden zum 15. Mai 2018 Mitglieder im Netzwerk Insuralex. Das soll besonders den Mandanten helfen, noch besser beraten zu werden. Insuralex ist ein weltweites Netzwerk unabhängiger Rechtsanwälte aus dem Bereich.
Mehr als 50 unabhängige Kanzleien aus Europa, Nordamerika, Lateinamerika, Asien, Australien und dem Nahen Osten gehören dem Netzwerk an. Die Mitgliedschaft erlaubt den Versicherungsrechtlern von Heuking Kühn Lüer Wojtek intensiv mit Kanzleien anderer Nationen zusammenzuarbeiten und somit den Service für ihre Mandanten weiter zu verbessern, erklärt das Unternehmen, denn "alle Mitglieder von Insuralex gelten als führend in dem Bereich Versicherungsrecht und Rückversicherungsrecht in ihrem jeweiligen Land".
"Viele unserer Mandanten sind national, aber eben auch grenzüberschreitend aktiv. Dabei auftretende Risiken und Schadensfälle haben damit häufig internationalen Bezug. Wir freuen uns deshalb ganz besonders, als einzige deutsche Kanzlei als Mitglied in diese weltweit sehr renommierte Vereinigung aufgenommen worden zu sein, weil wir gemeinsam mit den uns vielfach auch persönlich bekannten Kollegen von Insuralex unseren Mandanten auch in schwierigen Fällen mit internationalem Bezug passgenaue Lösungen aus einer Hand anbieten können", sagt Michael Lauterbach, Partner von Heuking Kühn Lüer Wojtek und Ansprechpartner der Praxisgruppe Versicherungsrecht. (vwh/mv)
Bild: Netzwerk (Quelle:Dagmar Zechel / www.pixelio.de / PIXELIO)
Anwalt · Versicherungsrecht. · Recht · Heuking Kühn Lüer Wojtek · Insuralex
Auch interessant
Zurück
09.04.2019VWheute
Wenn der Anwalt die Versi­che­rung betrügt Die Justiz soll bei Versicherungsbetrug für faire Prozesse sorgen. Blöd, wenn ein Vertreter des …
Wenn der Anwalt die Versi­che­rung betrügt
Die Justiz soll bei Versicherungsbetrug für faire Prozesse sorgen. Blöd, wenn ein Vertreter des juristischen Standes sein Wissen nutzt, um sich selbst auf Kosten der Versicherer zu bereichern. Einem gefallenen Anwalt droht jetzt deswegen…
04.04.2019VWheute
Huk wehrt Allianz Angriff ab und vergrö­ßert Kfz-Markt­an­teil Immer noch die Nummer eins. Mit Beitragseinnahmen von 7,7 Mrd. Euro (+ 4,2 Prozent im …
Huk wehrt Allianz Angriff ab und vergrö­ßert Kfz-Markt­an­teil
Immer noch die Nummer eins. Mit Beitragseinnahmen von 7,7 Mrd. Euro (+ 4,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr), einem Bestand von nunmehr zwölf Mio. Fahrzeugen (+ 2,7 Prozent) und einem Jahresüberschuss vor Steuern von …
27.11.2018VWheute
Rück­ver­si­cherer VIG Re vergrö­ßert sich Die VIG Re eröffnet im November 2018 ihre zweite Niederlassung in Paris. Die Rückversicherungsgesellschaft …
Rück­ver­si­cherer VIG Re vergrö­ßert sich
Die VIG Re eröffnet im November 2018 ihre zweite Niederlassung in Paris. Die Rückversicherungsgesellschaft der Vienna Insurance Group (VIG) setzt den kontrollierten Marktausbau in Westeuropa planmäßig fort.
24.09.2018VWheute
"Big Data hat bei vielen noch nicht den Stel­len­wert, den es eigent­lich haben müsste" Andreas Krause, General Manager QBE Deutschland, spricht …
"Big Data hat bei vielen noch nicht den Stel­len­wert, den es eigent­lich haben müsste"
Andreas Krause, General Manager QBE Deutschland, spricht exklusiv über Kostenbelastungen, Risikoselektion und Profitabilität im Industriegeschäft. 
Weiter