Köpfe & Positionen

Neue Führung beim Verband der Privaten Bausparkassen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Verband der Privaten Bausparkassen hat eine neue Führungsspitze gewählt. Demnach wurde Bernd Hertweck (50) zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Verbandes bestimmt. Der CEO der Wüstenrot Bausparkasse löst damit Andreas J. Zehnder (65) ab, der die Aufgaben als Vorstandsvorsitzender und Hauptgeschäftsführer des Verbands seit 2006 in Personalunion wahrgenommen hat.
Hertweck ist seit 2006 Vorstand der Wüstenrot Bausparkasse AG und seit 2013 deren Vorstandsvorsitzender. Zugleich ist er Mitglied im Management Board – dem obersten Steuerungsgremium – der Wüstenrot & Württembergische Gruppe. Dem Verbandsvorstand gehört er seit 2013 an. Sein Amtsvorgänger Zehnder wurde 1993 Hauptgeschäftsführer des Verbands. Von 1993 bis 2017 nahm er zusätzlich die Aufgabe des Geschäftsführenden Direktors der Europäischen Bausparkassenvereinigung wahr. 2006 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden des Verbandes gewählt. Seine Aufgabe als Präsident der International Union of Housing Finance wird er noch bis Herbst 2019 wahrnehmen.
Wie der Verband weiterhin mitteilt, sollen beide Ämter künftig wieder voneinander getrennt werden. So wurde Christian König (44) neuen Hauptgeschäftsführer bestellt. Von 2003 bis 2008 leitete er das Brüsseler Büro der deutschen Bausparkassen. 2008 wurde König Syndikus des Verbands. Im November 2017 hatte die Mitgliederversammlung ihn bereits zusätzlich zum Geschäftsführer bestellt. Im gleichen Monat übernahm er auch die Aufgabe des Geschäftsführenden Direktors der Europäischen Bausparkassenvereinigung. Seine neue Funktion als Hauptgeschäftsführer wird er zum 1. Juni 2018 antreten.
Die weiteren Mitglieder des ehrenamtlich tätigen Verbandsvorstands wurden in ihren Ämtern bestätigt. Demnach wurden Henning Göbel (52), Sprecher des Vorstands der BHW Bausparkasse AG, Reinhard Klein (58), Vorstandsvorsitzender der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, und Frank Leinemann (62), Mitglied des Vorstands der Signal Iduna Bauspar AG erneut in den Verbandsvorstand gewählt. (vwh/td)
Bild: Bernd Hertweck (Quelle: Verband der privaten Bausparkassen)
Verband der privaten Bausparkassen · Bernd Hertweck
Auch interessant
Zurück
20.08.2019VWheute
Verbrau­cher­schützer klagen: Bauspar­kassen drängen Kunden zu über­höhten Vorfi­nan­zie­rungs­dar­lehen Die Verbraucherzentrale Hamburg warnt …
Verbrau­cher­schützer klagen: Bauspar­kassen drängen Kunden zu über­höhten Vorfi­nan­zie­rungs­dar­lehen
Die Verbraucherzentrale Hamburg warnt Verbraucher. Diese sollten beim Abschluss eines Bausparvertrags kein höheres Vorfinanzierungsdarlehen aufnehmen, als sie für den Kauf …
14.08.2019VWheute
Frank­furter Leben: "Der Köder schmeckt dem Fisch nicht mehr", die Lebens­ver­si­che­rung muss "deut­lich refor­miert werden" Die Frankfurter kaufen …
Frank­furter Leben: "Der Köder schmeckt dem Fisch nicht mehr", die Lebens­ver­si­che­rung muss "deut­lich refor­miert werden"
Die Frankfurter kaufen und verwalten LV-Verträge. Das Unternehmen profitiert von einer Marktentwicklung, bei der immer mehr Lebensversicherer an ihre …
22.07.2019VWheute
Plün­dern die Bauspar­kassen den Notstrumpf? Der Betrag im "Fonds zur bauspartechnischen Absicherung" (FBTA) schmilzt. Viele Anbieter ziehen ihre …
Plün­dern die Bauspar­kassen den Notstrumpf?
Der Betrag im "Fonds zur bauspartechnischen Absicherung" (FBTA) schmilzt. Viele Anbieter ziehen ihre Gelder aus dem Fonds ab, wie eine Analyse des Onlineportals Kreditvergleich zeigt. Viele Bausparkassen von Versicherern sind unter den…
04.04.2019VWheute
Bernd Einmold ist neuer Vertriebs­chef Nicht­leben bei der Basler Deutsch­land Bernd Einmold (49) übernimmt spätestens zum 1. Oktober 2019 die Leitung…
Bernd Einmold ist neuer Vertriebs­chef Nicht­leben bei der Basler Deutsch­land
Bernd Einmold (49) übernimmt spätestens zum 1. Oktober 2019 die Leitung des Vertriebs Nichtleben bei der Basler. Der gelernte Versicherungskaufmann mit Studienabschluss Versicherungswesen …
Weiter