Köpfe & Positionen

Ex-Manager der Hannover Re wechselt zu PartnerRe

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
PartnerRe is hiring. Der Rückversicherer hat Chris Shanahan zum Executive Vice President, Corporate Development, US Life ernannt. Es ist nicht die erste Personalie des auf Bermuda ansässigen Versicherers in der letzten Zeit. Offenbar will das Unternehmen mit neuem Personal nun verstärkt auf dem amerikanischen Kontinent angreifen.
In seiner neuen Rolle soll Shanahan die Strategie des Unternehmens im amerikanischen Lebensversicherungsmarkt anpassen und weiterentwickeln. Seine Ernennung soll zeigen, wie wichtig der amerikanische LV-Markt für das Unternehmen ist. Shanahan wird in seiner neuen Funktion direkt an Alan Ryder, CEO North America Life, berichten. Der neue Mann verfügt über Erfahrung im Lebensversicherungsgeschäft und arbeitete unter anderem für Hannover Re Life in den USA. Dort war er verantwortlich für das traditionelle Lebensversicherungsgeschäft, inklusive Geschäftsentwicklung und Marketing.

Nicht der erste Neue

In seiner neuen Aufgabe dürfte Shanahan auf Jonathan Schriber treffen. Der kürzlich zum neuen Head of Structured Risk, North America P&C ernannt wurde. Schriber verfügt über 24 Jahre Erfahrung in seinem neuen Aufgabengebiet und arbeitet zuvor unter anderem bei der W.R. Berkley Corporation.
Der Sitz des Unternehmens auf Bermuda könnte sich für PartnerRe auch künftig auszahlen und möglicherweise Gibraltar-Flüchtlinge anziehen, denn der Standort ist vom Brexit bedroht, wie VWheute kürzlich ausführlich analysierte. (vwh/mv)
Bildquelle: Uwe Steinbrich / PIXELIO (www.pixelio.de)
Lebensversicherung · USA · PartnerRe