Unternehmen & Management

Neodigital setzt auf White-Label-Lösungen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Erst Ottonova und Element, nun Neodigital. Das Insurtech will künftig über ungebundene Vertriebspartner seine Versicherungsprodukte in der Privathaftpflicht, Tierhalterhaftpflicht, Hausrat und Unfallversicherung an den Mann und/oder die Frau bringen. Neben einer eigenen Produktlinie sollen ausgewählte Vertriebspartner auch eigene eigene Versicherungslösung entwickeln können.
"Wir haben es innerhalb von acht Monaten geschafft, als digitaler Versicherer die Bafin-Lizenz zu erhalten. Diesen wichtigen Schritt zur Aufnahme unseres Geschäftsbetriebes als Versicherung haben wir unserem kompetenten und motivierten Team sowie unseren starken Partnern zu verdanken. Insbesondere die multidisziplinäre Zusammenarbeit mit unserem strategischen Partner Ernst & Young hat für die schnelle Umsetzung aller notwendigen Voraussetzungen für die Bafin-Zulassung gesorgt", kommentiert Stephen Voss, Vorstand Vertrieb und Marketing, Neodigital Versicherung AG.
"Es ist bekannt, dass die Versicherungsbranche im Hinblick auf die Digitalisierung derzeit noch Nachholbedarf hat. Die Online-Abwicklung persönlicher Angelegenheiten gehört sowohl für Endkunden als auch für Vertriebspartner zu den Selbstverständlichkeiten des täglichen Alltags. Wir passen uns diesem geänderten Verhalten an und werden der Online-Affinität gerecht. Getreu unserem Slogan 'Die Zukunft ist digital. Neodigital' können Kunden in unserem Serviceportal 'myNeo' Dokumente einsehen, Verträge ändern und Schäden melden. Schnelle Kommunikationswege für alle, jederzeit und von überall", ergänzt Voss.
Dabei will das Start-up seine Infrastruktur unabhängig von veralteten und bestehenden IT-Systemen und komplexen organisatorischen Strukturen aufzubauen. "Dabei gewährleisten die offene Schnittstellen-Lösung unserer Systemarchitektur und die vollständige Berücksichtigung der BiPRO-Normen eine schnelle und nahtlose Integration in die Geschäftsprozesse unserer Vertriebspartner", ergänzt Dirk Wittling, Vorstand Betrieb und Finanzen von Neodigital. (vwh/td)
Bildquelle: Fotolia
Insurtech · Neodigital Versicherung AG
Auch interessant
Zurück
23.04.2019VWheute
Ein Jahr Neodi­gital: "Turbu­lent, anstren­gend, sehr befrie­di­gend" Neodigital feiert sein einjähriges Bestehen. Was wurde erreicht? Und was sind …
Ein Jahr Neodi­gital: "Turbu­lent, anstren­gend, sehr befrie­di­gend"
Neodigital feiert sein einjähriges Bestehen. Was wurde erreicht? Und was sind die weiteren Ziele. VWheute hat exklusiv mit Stephen Voss, Vorstand und Mitbegründer von  Neodigital, eine erste Bilanz gezogen…
26.03.2019VWheute
Neodi­gital und Makler­ver­bund DEMV auto­ma­ti­sieren gemeinsam Die Neodigital Versicherung AG und der Deutsche Maklerverbund (DEMV) kooperieren. Das…
Neodi­gital und Makler­ver­bund DEMV auto­ma­ti­sieren gemeinsam
Die Neodigital Versicherung AG und der Deutsche Maklerverbund (DEMV) kooperieren. Das Ziel ist es, die die Automatisierung von Versicherungsprozessen für Makler "weiter voranzutreiben".
11.03.2019VWheute
"Assis­tance kann Unter­nehmen genau dort helfen, wo gerade ein großer Wandel statt­findet" Können Versicherer mit Assistance-Leistungen Geld verdiene…
"Assis­tance kann Unter­nehmen genau dort helfen, wo gerade ein großer Wandel statt­findet"
Können Versicherer mit Assistance-Leistungen Geld verdienen? Geht es nach Konrad Bartsch von Axa Assistance Deutschland heißt die Antwort eindeutig: "Ja". VWheute hat exklusiv mit dem…
07.02.2019VWheute
Neodi­gital arbeitet mit Fondsnet zusammen Gemeinsam in die Zukunft: Neodigital kooperiert mit dem Maklerpool und Infrastrukturdienstleister Fondsnet…
Neodi­gital arbeitet mit Fondsnet zusammen
Gemeinsam in die Zukunft: Neodigital kooperiert mit dem Maklerpool und Infrastrukturdienstleister Fondsnet. Das Ziel ist es, die Versicherungsmakler von administrativen Aufgaben zu entlasten.
Weiter