Köpfe & Positionen

Ivan Chan wird neuer Asien-Chef bei Helvetia

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Asien ist das neue Lieblingsfeld europäischer Versicherer. Der Kontinent bietet gegenüber dem weitgehend gesättigten Europa aufgrund der Bevölkerungszahlen und den nicht erschlossenen Märkten enormes Wachstumspotenzial. Das will die Helvetia mit Ivan Chan an der Spitze des Asiengeschäftes realisieren.
Der neue Mann hat einen langen Track Record in der Versicherungsindustrie, unter anderem war er in führenden Positionen bei Lloyds tätig. Er berichtet an David Ribeaud, CEO of Specialty Markets bei der Helvetia, die in Zurich sitzt. Chan soll das Asiengeschäft entwickeln und das Versicherungs-und Rückversicherungsgeschäft koordinieren und führen. (vwh/mv)
Bild: Bangkok (Quelle: Janusz Klosowski / www.pixelio.de / PIXELIO)
Asien · Helvetia · Ivan Chan