Politik & Regulierung

Datenschutz bereitet Vermittlern Kopfschmerzen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Kundendaten sind ein hohes Gut. Das bekommt Facebook-Gründer Mark Zuckerberg nach dem Cambridge-Analytica-Skandal aktuell mit voller Wucht zu spüren. Nicht zu Unrecht, denn ihre Daten wurden unzureichend geschützt. Mit Blick auf die kommende Grundverordnung erhitzt das Thema Datenschutz auch in Europa die Gemüter. Für die Versicherungsagenturen bedeutet die DSGVO einen "Riesenaufwand".
Ab dem 25. Mai tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) für die Verarbeitung personenbezogener Daten in Kraft. "Der Schutz persönlicher Daten ist zwar in einer von Informationen bestimmten Welt richtig und wichtig, doch für Kleinbetriebe, die die meisten Versicherungsagenturen nun mal sind, bedeutet die DS-GVO einen Riesenaufwand", warnt Michael H. Heinz, Präsident des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute.
Bis Ende Mai müssen sich die Agenturen mit 99 Artikeln und 172 Erwägungsgründen der DSGVO herumschlagen und ein rechtssicheres Datenschutzmanagement implementieren, um rechtssicher personenbezogene Daten ihrer Kunden im Zuge eines Versicherungsabschlusses abzuspeichern, zu erheben und mit ihren Geschäftspartnern zu teilen.
Der BVK appelliert an alle Mitglieder und die gesamte Vermittlerbranche, die neue Rechtslage sehr ernst zu nehmen und unterstützt seine Mitglieder nach eigenen Angaben mit Merkblättern, Checklisten und Formularen für Datenschutz-Einwilligungserklärungen. (vwh/mst)
Bildquelle: Rainer Sturm / www.pixelio.de / Pixelio
Auch interessant
Zurück
12.08.2019VWheute
Verän­dert die Digi­ta­li­sie­rung die Arbeits­welt von Vermitt­lern und Maklern in der Finanz­dienst­leis­tungs­branche? Die Vermittler- und …
Verän­dert die Digi­ta­li­sie­rung die Arbeits­welt von Vermitt­lern und Maklern in der Finanz­dienst­leis­tungs­branche?
Die Vermittler- und Maklerbranche unterliegt massiven Veränderungsprozessen. Da ist zum einen die Konkurrenz durch Fintechs, die anhaltende Niedrigzinsphase, …
12.08.2019VWheute
Bereitet die Allianz den KFZ-Preis­kampf vor? Im März verkaufte die Allianz Deutschland Allsecur an die eigene Muttergesellschaft. Das Ziel war eine …
Bereitet die Allianz den KFZ-Preis­kampf vor?
Im März verkaufte die Allianz Deutschland Allsecur an die eigene Muttergesellschaft. Das Ziel war eine gemeinsame IT-Basis für die Allianz Direct, den Onlineversicherer der pünktlich zur neuen KFZ-Wechselsaison startet. Aus dem …
08.08.2019VWheute
Haft­pflicht­kas­sen­chef Roider: " Das Neuge­schäft wird sich auf eine klei­nere Anzahl von Vermitt­lern beschränken" Die Haftpflichtkasse VVaG …
Haft­pflicht­kas­sen­chef Roider: " Das Neuge­schäft wird sich auf eine klei­nere Anzahl von Vermitt­lern beschränken"
Die Haftpflichtkasse VVaG erwartet 2019 einen Prämienrekord von über 200 Millionen Euro, wie der neue Vorstandsvorsitzende Roland Roider im Interview betont. Ein…
31.05.2019VWheute
"Provi­si­ons­de­ckel führt dazu, dass noch mehr Vermittler ihren Beruf aufgeben" Droht in den kommenden Jahren ein "Vermittlersterben" und wie ist es…
"Provi­si­ons­de­ckel führt dazu, dass noch mehr Vermittler ihren Beruf aufgeben"
Droht in den kommenden Jahren ein "Vermittlersterben" und wie ist es angesichts zunehmender Regulierung und Digitalisierung um die Zukunft des Berufsstandes bestellt? Die Versicherungswirtschaft …
Weiter