Märkte & Vertrieb

BNP Paribas Cardif wächst und wandelt sich

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die deutsche Versicherungsarm der französischen Großbank ist mit dem Jahr 2017 zufrieden. BNP Paribas Cardif Deutschland verzeichnet "ein solides Wachstum für 2017". Der Gesamtkonzern erreichte ein "überdurchschnittliche Gesamtergebnis". Dennoch strebt das Unternehmen eine Transformation an.
Das Unternehmen verzeichnete in Deutschland ein Wachstum von rund vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt belief sich das Bruttoprämienvolumen im Geschäftsjahr 2017 auf über 521 Millionen Euro. David Furtwängler, CEO und Hauptbevollmächtigter von BNP Paribas Cardif Deutschland: "Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Ergebnis von BNP Paribas Cardif im Bereich Absicherungsgeschäft. Mit einem Zuwachs von 8 Prozent auf über 4,35 Millionen Versicherte im Vergleich zum Vorjahr konnten wir zudem unsere Position als führender Anbieter bei Restkredit- und Zahlungsausfallversicherungen in Deutschland weiter festigen."
Weltweites Wachstum als Ziel
Nicht nur in Deutschland, sondern auch international scheint es für das Unternehmen gut zu laufen. Nach Unternehmensabgaben erreichte BNP Paribas Cardif für das Jahr 2017 "starkes Wachstum in allen Bereichen". Die Bruttoprämien der Versicherungssparte lagen im Geschäftsjahr 2017 bei insgesamt 29,7 Milliarden Euro, eine Steigerung von 9,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Wachstum der Bruttoprämien resultiert aus Zuwächsen von zehn Prozent im Anlagegeschäft, das insgesamt 22,6 Milliarden Euro beisteuerte.
Renaud Dumora, CEO von BNP Paribas Cardif: "Durch ein signifikantes Wachstum des Geschäftsvolumens und der finanziellen Leistung hatte BNP Paribas Cardif 2017 ein ausgezeichnetes Jahr. Im letzten Jahr startete unser 2020 Entwicklungsplan erfolgreich, verwurzelt in der Transformation des gesamten Unternehmens, um unseren Partnern und deren Kunden ein noch besseres Angebot zu machen. Die Erreichung unserer Ziele im Laufe des Jahres bestätigen den Erfolg unseres einzigartigen Partnerschaftsmodells und die Effizienz, mit der wir unsere digitale Transformation seit 2012 vollziehen. Wir werden weiter dadurch wachsen, dass wir Versicherungen so vielen Menschen wie möglich zugänglich machen – ein Ansatz, der unserer Entwicklung wirklich Bedeutung verleiht."
Bild: BNP Paribas Cardif Deutschland
BNP Paribas Cardif · David Furtwängler · 2017 · Jahreszahlen 2017
Auch interessant
Zurück
10.05.2019VWheute
Prisma Life setzt auf erfolg­rei­chen Marken-Relaunch Die Prisma Life AG vollzieht einen Marken-Relaunch, der eine Neupositionierung des …
Prisma Life setzt auf erfolg­rei­chen Marken-Relaunch
Die Prisma Life AG vollzieht einen Marken-Relaunch, der eine Neupositionierung des Lebensversicherers beinhaltet. Das Unternehmen, das sich als Pionier und Spezialist für Nettotarife und die damit verbundenen …
11.04.2019VWheute
Rollinger: "Genos­sen­schaft­liche Werte sind die DNA der R+V“ "Same procedure as every year": Pünktlich zur Osterzeit präsentiert die R+V ihre …
Rollinger: "Genos­sen­schaft­liche Werte sind die DNA der R+V“
"Same procedure as every year": Pünktlich zur Osterzeit präsentiert die R+V ihre Jahresbilanz für das abgelaufene Geschäftsjahr. Und wie bereits in den vergangenen Jahren ließ es sich Vorstandschef Norbert Rollinger …
05.04.2019VWheute
BNP Paribas: Neuer Betreuer für Versi­che­rungs­un­ter­nehmen in Deutsch­land und der Schweiz Kai Harden hat zum 1. April 2019 bei BNP Paribas die …
BNP Paribas: Neuer Betreuer für Versi­che­rungs­un­ter­nehmen in Deutsch­land und der Schweiz
Kai Harden hat zum 1. April 2019 bei BNP Paribas die Betreuung von Versicherungsunternehmen in Deutschland und der Schweiz übernommen. Als Managing Director und Teil des Bereichs …
01.04.2019VWheute
Sinkender Über­schuss wegen Digi­tal­in­ves­ti­tionen – W&W sieht sich voll auf Kurs Der neue Campus der W&W wächst und gedeiht, gleichzeitig ist …
Sinkender Über­schuss wegen Digi­tal­in­ves­ti­tionen – W&W sieht sich voll auf Kurs
Der neue Campus der W&W wächst und gedeiht, gleichzeitig ist noch viel zu tun, wie die vielen Baustellen zeigen. Dasselbe gilt für den Konzern, "die Richtung stimme", es sei aber noch "ein …
Weiter