Köpfe & Positionen

Ex-Ergo-Vorstand Stephan Schinnenburg wechselt zur DFV

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Deutsche Familienversicherung (DFV) hat zwei neue Führungskräfte berufen: Michael Morgenstern und Stephan Schinnenburg werden, vorbehaltlich der Bafin-Genehmigung, zu Vorständen der Frankfurter bestellt. Die Ernennung Schinneburgs kommt überraschend, erst im Januar lösten die Ergo und Schinnenburg ihr Arbeitsverhältnis in gegenseitigem Einvernehmen.
Der Trennung vorausgegangen war laut verschiedener Medienberichte ein Fehlverhalten Schinnenburgs. Dieser sei bei der Ergo durch einen harschen Umgangston und Drohungen auffällig geworden, woraufhin es zur Trennung kam. Das alles ist Geschichte, zukünftig wird er bei der DFV wie zuvor bei der Ergo den Posten des Vertriebsvorstandes ausfüllen.
Der zweite neue Mann ist Michael Morgenstern. Er war die letzten fünf Jahre CFO der General Re in Köln. Zum 1. Mai 2018 ersetzt er Georg Jüngling, der das Unternehmen verlässt, und wird neuer Finanzvorstand des Frankfurter Versicherers.

Für die Zukunft vorbereiten

Der Vorsitzende des Vorstandes, Gründer und Inhaber der Deutschen Familienversicherung AG, Stefan M. Knoll: "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit, weil es uns mit Stephan Schinnenburg und Michael Morgenstern gelungen ist, zwei ausgewiesene Fachleute und Branchengrößen für die Deutsche Familienversicherung zu gewinnen."
Komplettiert wird der Vorstand durch den Generalbevollmächtigten Marcus Wollny, welcher für das Betriebsressort verantwortlich bleibt und zum 1. Juli. 2018 Vorstand werden soll.
Am 26. April wird die DFV ein Insurtech-Event veranstalten, auf dem sich das Unternehmen als erster digitalisierter Versicherer und "einziges, funktionierendes Insurtech" präsentieren wird. VWheute wird berichten. (vwh/mv)
Bild: Die neuen Vorstände Michael Morgenstern (links) und Stephan Schinnenburg. (Quelle: DFV)
DFV Deutsche Familienversicherung AG · Stephan Schinnenburg · Stefan M. Knoll · DFV · Michael Morgenstern
Auch interessant
Zurück
14.06.2019VWheute
Aon Markt­forum: Knoll (DFV) prognos­ti­ziert Branche 60 und 80 Prozent Mitar­bei­ter­schwund wegen Digi­ta­li­sie­rung Wie man es schaffen kann, …
Aon Markt­forum: Knoll (DFV) prognos­ti­ziert Branche 60 und 80 Prozent Mitar­bei­ter­schwund wegen Digi­ta­li­sie­rung
Wie man es schaffen kann, erfolgreich in einer Marktnische zu bestehen, beleuchtete das diesjährige Aon Marktforum in Hamburg. Im Zuge von globalen …
07.06.2019VWheute
AGCS ernennt Stephan Geis zum neuen Head of Finan­cial Lines für Zentral- und Osteu­ropa Der Industrieversicherer AGCS hat Stephan Geis (42) zum …
AGCS ernennt Stephan Geis zum neuen Head of Finan­cial Lines für Zentral- und Osteu­ropa
Der Industrieversicherer AGCS hat Stephan Geis (42) zum neuen Head of Financial Lines für die Region Zentral- und Osteuropa mit den Schwerpunktmärkten Deutschland, Österreich und der …
24.05.2019VWheute
DFV wächst über­durch­schnitt­lich - und schreibt Verluste Die Deutsche Familienversicherung AG (DFV) ist im Dezember 2018 als erstes Insurtech …
DFV wächst über­durch­schnitt­lich - und schreibt Verluste
Die Deutsche Familienversicherung AG (DFV) ist im Dezember 2018 als erstes Insurtech Unternehmen Europas an die Börse gegangen und hat damit die Weichen für weiteres Wachstum gestellt. Wie der Vorstandsvorsitzende Stefan …
16.05.2019VWheute
Deut­sche Fami­li­en­ver­si­che­rung will über ProSieben Lassie versi­chern Ok, nicht nur Lassie, Haustiere allgemein stehen im Fokus der Frankfurter.…
Deut­sche Fami­li­en­ver­si­che­rung will über ProSieben Lassie versi­chern
Ok, nicht nur Lassie, Haustiere allgemein stehen im Fokus der Frankfurter. Dafür wird die bestehende Kooperation mit ProSiebenSat.1 Digital genutzt und ausgebaut. Den Markt für Tierversicherungen b…
Weiter