Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
27.03.2018

Schlaglicht

Märkte & Vertrieb

27.03.2018IBM: Manager sehen kaum Handlungsbedarf durch Transformationsdruck
Transformationsdruck ja, Anpassungen nein. Die Versicherungsbranche weiß noch nicht, wie sie dem Transformationsdruck begegnen soll. Rund 68 Prozent der weltweiten Insurance-Führungskräfte sagen, dass sie ihr Unternehmen wegen verschiedener Faktoren umformen müssen, um zukunftsready zu sein. Allerdings sehen nur rund 34 Prozent große Umwälzungen in der Branche und nur ein Viertel dadurch sofortigen Handlungsbedarf.
Transformationsdruck ja, Anpassungen nein. Die Versicherungsbranche weiß noch nicht, wie sie dem …
27.03.2018Rating: Daumen hoch für Rechtsschutz
Glaubt man jüngsten Umfragen, streiten sich die Deutschen immer häufiger vor Gericht. Kein Wunder also, dass entsprechende Rechtsschutzpolicen heute ein fester Bestandteil des eigenen Versicherungsordners sind. Die Ratingagentur Franke und Bornberg attestiert den Rechtsschutzversicherern in ihrem jüngsten Rating eine verbesserte Leistungsdichte.
Glaubt man jüngsten Umfragen, streiten sich die Deutschen immer häufiger vor Gericht. Kein Wunder …
27.03.2018VDMA: Maschinenbauer unterschätzen Cybergefahren
Die deutschen Maschinenbauer scheinen die Gefahren durch Cyberattacken immer noch zu unterschätzen. Demnach seien nicht alle Firmen der mittelständisch geprägten Industrie auf die Gefahren durch Cyberattacken vorbereitet, berichtet der Nachrichtensender ntv unter Berufung auf eine Studie des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA).
Die deutschen Maschinenbauer scheinen die Gefahren durch Cyberattacken immer noch zu unterschätzen…

Politik & Regulierung

27.03.2018Lust aufs Leben erhöht Rentendruck
Das Statistische Bundesamt hat gestern die neue Sterbetafel 2014/2016 präsentiert. Wenig überraschend: Die Lebenserwartung der Menschen in Deutschland steigt. Dies gilt auch für die rentennahen Jahrgänge. 65-jährige Männer haben eine so genannte fernere Lebenserwartung von 17 Jahren und zehn Monaten und für gleichaltrige Frauen ergibt sich eine Lebenserwartung von 21 Jahren.
Das Statistische Bundesamt hat gestern die neue Sterbetafel 2014/2016 präsentiert. Wenig …
27.03.2018Milliardenschäden: Wenn das Mindestlohngesetz missachtet wird
Verstöße gegen das Mindestlohngesetz durch die Arbeitgeber kosten die Beschäftigten und Sozialkassen Beträge in Milliardenhöhe. Laut einer aktuellen Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung summierten sich Lohnausfälle und Mindereinnahmen der Sozialversicherung durch Verstöße gegen den allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn im Jahr 2016 auf rund 7,6 Mrd. Euro.
Verstöße gegen das Mindestlohngesetz durch die Arbeitgeber kosten die Beschäftigten und …
27.03.2018Buchtipp: Die Invalidität in der privaten Unfallversicherung
Bei der privaten Unfallversicherung haben sie nach wie vor den größten Anteil an den Schadenaufwendungen: Die Invaliditätsleistungen sind eindeutig die Kernleistungen dieser Versicherung. Wenn ein Versicherter nach einem Unfall dauerhaft invalid bleibt, gibt es zahlreiche Aspekte zu berücksichtigen. Dieses grundlegende Kompendium hilft Schadenbearbeitern bei der Interpretation ärztlicher Gutachten, beim Vermitteln von Bewertungsempfehlungen und bei Vorschlägen zur Bemessung von Schadenrückstellungen.
Bei der privaten Unfallversicherung haben sie nach wie vor den größten Anteil an den …

Unternehmen & Management

Köpfe & Positionen