Köpfe & Positionen

Heinz Ohnmacht tritt beim BGV vorzeitig ab

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Das kam unerwartet: Heinz Ohnmacht wird beim badischen Versicherer früher von Bord gehen als bislang erwartet. Bereits zum 31. März 2019 wird der Vorstandsvorsitzende sein Amt beim Badischen Gemeinde-Versicherungs-Verband (BGV) aufgeben. Die Nachfolge ist bereits in die Wege geleitet, es soll eine interne Lösung werden.
Der Abgang von Ohnmacht in den Ruhestand sei eine "freie Entscheidung" gewesen, ließ das Unternehmen auf VWheute-Nachfrage wissen, zuvor hatten die Badischen Neuesten Nachrichten von der Personalie berichtet. Nachfolger des Scheidenden soll sein bisheriger Stellvertreter Edgar Bohn werden, dessen neue Stellvertreter der Vorstand Raimund Herrmann.
Die Bestellung des kommenden Chefs soll auf der Maisitzung des Verwaltungsrates beschlossen werden. Das Aufrücken bedeutet natürlich, dass ein neuer Vorstand gesucht wird, wie die BGV bestätigt. Es sei derzeit "noch offen", wer in den Vorstand eintritt, die Kandidatensuche läuft.Der abtretende Ohnmacht war seit 1984 im Unternehmen, seit dem Jahr 2003 war er Vorstand und seit September des Jahres 2005 schließlich Vorsitzender des Vorstandes.

Derzeit wird gebaut

Zuletzt hatte der Versicherer durch einen Neubau auf sich aufmerksam gemacht. Derzeit entsteht in Karlsruhe ein Bürokomplex mit Erdgeschoss und drei Obergeschossen, die zu bauenden 5.400 Quadratmetern sollen Platz für etwa 230 Arbeitsplätze bieten. Genutzt wird das Gebäude allerdings nicht selbst, der neue Mieter wird das Landratsamt Karlsruhe. (vwh/mv)
Bild: Heinz Ohnmacht (Quelle: BGV)
Heinz Ohnmacht · BGV
Auch interessant
Zurück
22.02.2019VWheute
Über­nahme von XL Catlin verha­gelt Axa den Gewinn Der französische Axa-Konzern hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 nur mit einer mäßigen …
Über­nahme von XL Catlin verha­gelt Axa den Gewinn
Der französische Axa-Konzern hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 nur mit einer mäßigen Performance geglänzt. Vor allem die Übernahme des US-Industrieversicherers hat dem Versicherer allenfalls mittelprächtige Zahlen beschert. …
14.02.2019VWheute
Neue digi­tale Wege zum Kunden für Versi­che­rungs­ver­mittler Ein Teil der Versicherungsvermittler betrachtet Digitalisierung als Bedrohung ihres …
Neue digi­tale Wege zum Kunden für Versi­che­rungs­ver­mittler
Ein Teil der Versicherungsvermittler betrachtet Digitalisierung als Bedrohung ihres Geschäftsmodells. Welche praktischen Möglichkeiten zur Markenbildung und Gewinnung und Bindung von Neu- und Bestandskunden sie bietet…
11.02.2019VWheute
Fahren­holz tritt bei Haft­pflicht­kasse Ende Januar ab Überraschender, vorzeitiger Wechsel: Der Vorstandsvorsitzende der Haftpflichtkasse VVaG, K…
Fahren­holz tritt bei Haft­pflicht­kasse Ende Januar ab
Überraschender, vorzeitiger Wechsel: Der Vorstandsvorsitzende der Haftpflichtkasse VVaG, Karl-Heinz Fahrenholz (64), ist zum 31. Januar 2019 aus den Diensten der Gesellschaft ausgeschieden. Vorstand Roland Roider (56) hat g…
09.01.2019VWheute
AOK Nord­west tritt als erste gesetz­liche Kran­ken­kasse dem Insurlab Germany bei Die AOK Nordwest ist als erste gesetzliche Krankenkasse in …
AOK Nord­west tritt als erste gesetz­liche Kran­ken­kasse dem Insurlab Germany bei
Die AOK Nordwest ist als erste gesetzliche Krankenkasse in Deutschland seit 1. Januar 2019 Mitglied im Insurlab Germany. Mit der Kooperation zwischen Versicherern und Start-ups im Rahmen der …
Weiter