Köpfe & Positionen

Waitzinger wechselt von Chubb zu OCC

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Zum 1. März.2018 hat sich der Versicherungsspezialist OCC Assekuranzkontor GmbH (OCC) mit Till Waitzinger verstärkt. Er wird künftig den Vertrieb sowie die Kunden- und Vermittlerbetreuung im süddeutschen Raum verantworten. Der neue Mann besitzt mehr als 20 Jahre nationale und internationale Erfahrung in der Versicherungsbranche und wechselt von Chubb zu OCC.
In der neu geschaffenen Funktion wird Waitzinger seine "jahrelange Vertriebserfahrung und Marktkenntnis" einbringen und soll für serviceorientiertes Wachstum zu sorgen. Nach Abschluss von Ausbildung und BWL Studium war er bei einem Stuttgarter Industrieversicherungsmakler in der Firmenkundenbetreuung tätig.
Seit seinem Eintritt bei der Chubb Versicherungsgruppe im Jahr 2000 hatte er verschiedene Underwriting-, Vertriebs- und Managementpositionen inne. Zuletzt war er für die Wiedereinführung des Produktes 'Masterpiece' in Deutschland und Österreich verantwortlich. Künftig wird Till Waitzinger von München aus für den Liebhaberfahrzeugversicherer OCC tätig sein.
Das sagt der neue Mann bei OCC selbst zu seiner neuen Aufgabe: "Für mich ist es die perfekte Symbiose zwischen Beruf und privater Passion."
Dass sich ein guter Schutz für Oldtimer auszahlen kann, zeigt der Classic Car Report 2017 von Axa Art. Der Investitionswert mancher Fahrzeuge ist zwischen 2006 und 2017 um etwa 192 Prozent gestiegen. (vwh/mv)
Bild: Till Waitzinger (Quelle: OCC)
OCC · OCC Assekuranzkontor GmbH · Till Waitzinger