Unternehmen & Management

Allianz macht bAV durchgängig digital

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Versicherer aus München startet eine neue digitale bAV-Lösung. "Firmen Online", ist eine bAV-Option für Arbeitgeber und Arbeitnehmer und soll den "Workflow rund um die Betriebsrente grundlegend verbessern". Der Baukasten bAV ist damit aber noch nicht endgültig zusammengesetzt, einige Steine müssen noch angepasst werden.
Bei Firmen Online handelt es sich laut Allianz um keine reine Weiterentwicklung der bereits vorhandenen Lösung. Vielmehr ist es eine "moderne, digitale Plattform", die den "veränderten Kundenbedürfnissen gerecht wird". Es gibt zwei verbundene Portale, eines für Arbeitgeber und eines für Arbeitnehmer und der Kundenwunsch stehe bei den Bemühungen im Zentrum.
Alf Neumann, Vorstand Allianz Leben und verantwortlich für Digitalisierung: „Auf dem Weg zur neuen digitalen Betriebsrente haben wir Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Vermittler von Anfang an eingebunden. Laufende Rückmeldungen der Anwender sind ein zentrales Element der Arbeit in unserem Agilen Training Center in Stuttgart.“
Allianz-Leben-Chef Andreas Wimmer ergänzt: „Mit der zeitgemäßen Weiterentwicklung von Firmen Online bringen wir unsere starke bAV-Position in die digitale Welt." Die Arbeit ginge jetzt aber erst richtig los, je nachdem, wie unsere Kunden die Plattform nutzen und welche Services sie zusätzlich wünschen.“

Weitere Pläne

Allianz Leben und Allianz Global Investors arbeiten derzeit gemeinsam an einem modularen Angebot für das Sozialpartnermodell (reine Beitragszusage). „Wir wollen hier gemeinsam unsere langjährige Expertise bei der Zusammenarbeit mit Versorgungswerken in den Dialog mit den Sozialpartnern einbringen. Unser Ziel ist es, ganzheitliche und innovative Lösungen zu entwickeln, die zu den Vorstellungen und spezifischen Bedürfnissen der jeweiligen Branchen passen“, so Wimmer.  (vwh/mv)
Bildquelle: Tony Hegewald / www.pixelio.de / PIXELIO
Allianz · bAV · Alf Neumann · Andreas Wimmer
Auch interessant
Zurück
14.08.2019VWheute
Frank­furter Leben: "Der Köder schmeckt dem Fisch nicht mehr", die Lebens­ver­si­che­rung muss "deut­lich refor­miert werden" Die Frankfurter kaufen …
Frank­furter Leben: "Der Köder schmeckt dem Fisch nicht mehr", die Lebens­ver­si­che­rung muss "deut­lich refor­miert werden"
Die Frankfurter kaufen und verwalten LV-Verträge. Das Unternehmen profitiert von einer Marktentwicklung, bei der immer mehr Lebensversicherer an ihre …
28.02.2019VWheute
Baufi-Geschäft: "In jedem Versi­che­rungs­be­stand schlum­mert ein erheb­li­cher Anteil an Kunden mit einer Bestands­im­mo­bilie" Baufinanzierungen …
Baufi-Geschäft: "In jedem Versi­che­rungs­be­stand schlum­mert ein erheb­li­cher Anteil an Kunden mit einer Bestands­im­mo­bilie"
Baufinanzierungen gibt es nicht von der Stange, sagt Michael Neumann. Selbst vermeintlich einfache Anforderungen unterscheiden sich häufig im Detail …
24.04.2018VWheute
Verena Jung wird Proku­ristin bei Universa Universa hat personell die Weichen auf Zukunft gestellt. Zum 1. April 2018 gibt es zwei Neuerungen: Verena …
Verena Jung wird Proku­ristin bei Universa
Universa hat personell die Weichen auf Zukunft gestellt. Zum 1. April 2018 gibt es zwei Neuerungen: Verena Jung wurde Prokura für alle drei Versicherungsunternehmen erteilt. Marco Wimmer (38) ist neuer Inhaber der Compliance-Funktion bei…
09.12.2016VWheute
Neumann wird Digi­tal­chef bei Allianz Leben Alf Neumann übernimmt zum 1. Januar 2017 das neu geschaffene Vorstandsressort "Internationalisierung und …
Neumann wird Digi­tal­chef bei Allianz Leben
Alf Neumann übernimmt zum 1. Januar 2017 das neu geschaffene Vorstandsressort "Internationalisierung und Digitalisierung" bei der Allianz Leben. Dem Arbeitsbereich sind die betrieblichen Abläufe von Allianz Leben sowie …
Weiter