Köpfe & Positionen

Allianz-Digitalvorstand Altin wechselt nach Asien

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Solmaz Altin (44), bisheriger Digitalvorstand der Allianz SE, wechselt zum 1. Juni 2018 in den Vorstand der Region Asien. Zum 1. Mai 2019 wird er dann die Nachfolge von George Sartorel (60) als CEO für die Region Asien antreten. Altin war erst Anfang Januar 2016 zum Chief Digital Officer ernannt worden und hatte zuvor den Vorstandsvorsitz der Allianz Türkei inne.
"Die heutige Ankündigung zeigt unsere sorgfältige Nachfolgeplanung und wird zu einem geordneten Übergang bei Allianz Asien führen, eine der wichtigen Wachstumsregionen der Allianz Gruppe. Solmaz Altin steht für Digitalisierung und hat sich als CEO der Allianz Türkei sowie als Chief Digital Officer der Gruppe hervorgetan. Über die letzten zwei Jahre hat er das Fundament für unsere Digitale Agenda gelegt", kommentiert Allianz-Vorstand Sergio Balbinot die Personalentscheidung.
Die Nachfolge Altins für den Chief Digital Officer soll nach Unternehmensangaben noch zu gegebener Zeit bekannt gegeben werden. (vwh/td)
Bild: Slomaz Altin (Quelle: Allianz)
Allianz · Solmaz Altin