Köpfe & Positionen

Thilo Schumacher ist neuer Axa-Vertriebsvorstand

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Thilo Schumacher (42) ist mit sofortiger Wirkung zum neuen Vertriebsvorstand der Axa Deutschland ernannt worden. Der promovierte Betriebswirt leitete das Ressort bislang kommissarisch und übernimmt die Aufgaben nach Unternehmensangaben zusätzlich zu seinen Aufgaben als Vorstand der Axa Krankenversicherung. Schumacher übernimmt die Nachfolge von Jens Hasselbächer, der zum Wettbewerber R+V wechselte.
Thilo Schumacher stieg 2006 bei AXA Deutschland im Vertriebsressort ein und leitete von 2010 bis 2012 den Exklusiv-Vertrieb. Im Jahr 2012 wurde er in den Vorstand der Axa Deutschland berufen, wo er zunächst das Ressort Strategie und Organisation verantwortete. Seit Anfang 2015 ist er bei der Axa für die Krankenversicherung zuständig.
"Im Vertrieb gilt es in den kommenden Jahren für uns als Versicherer, die Ansprüche unserer Kunden an eine persönliche Beratung und digitale Services bestmöglich miteinander zu kombinieren. Thilo Schumacher ist aufgrund seiner Erfahrung und Expertise genau die richtige Wahl für diese Aufgabe", kommentiert Alexander Vollert, Vorstandsvorsitzender der Axa Deutschland, die Personalentscheidung. (vwh/td)
Bild: Thilo Schumacher (Quelle: Axa Deutschland)
Axa Deutschland · Thilo Schumacher