14.02.2018Unternehmen & Management

Rückversicherer Peak Re weckt Begehrlichkeiten

Von VW-RedaktionVW heute
Prudential Financial kauft sich bei Peak Re ein. Demnach erhält eine Tochtergesellschaft des US-Finanzkonzerns Minderheitsaktien am chinesischen Rückversicherer. Ziel ist es, Peak Re zu Wachstum im internationalen Geschäft zu verhelfen. Gleichzeitig markiert die Transaktion den nächsten Schritt in der langjährigen strategischen Partnerschaft zwischen Fosun, dem Mehrheitsaktionär von Peak Re, und dem US-Finanzplayer.
Peak-Re-Chef Franz-Josef Hahn erwartet einen nachhaltigen Schub für sein Unternehmen. "Wir freuen uns, einen neuen Investor auf dem Weg zu einem weltweit führenden Rückversicherer an Bord zu haben."
Mit einem Eigenkapital von rund 900 Mio. US-Dollar gehört der Rückversicherer aus Hongkong zu den kleineren Anbietern der Branche. Der Einstieg von Prudential Financial zielt darauf ab, Peak Re zu einem schnellen Wachstum und zu einer breiteren geografischen Diversifikation der Geschäfte zu verhelfen.
Fosun und Prudential Financial besitzen und führen bereits gemeinsam ein Lebensversicherungs-Joint-Venture in China. Fosun seinerseits sorgt mit spektakulären Investitionen weltweit immer wieder für Aufsehen. Zuletzt hat die chinesische Investmentfirma das Rennen um das französische Modehaus Lanvin gewonnen.
Bis zu 100 Mio. Euro könnten investiert werden, heißt es. Zu dem Asset-Portfolio des Konzerns gehören u.a. die größte portugiesische Versicherung, Caixa Seguros, und zwei US-amerikanische Versicherungsgruppen – Meadowbrook und Ironshore.
Das chinesische Pendent zu Berkshire Hathaway besitzt auch Anteile am britischen Reiseveranstalter Thomas Cook, dem französischen Feriendorfbetreiber Club Med und der deutschen Modefirma Tom Tailor.
Vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen wird Fosun nach Abschluss der Transaktion Fosun 86,9 Prozent der Anteile und Prudential Financial 13,1 Prozent an Peak Re halten. Morgan Stanley stand beratend zur Seite. (vwh/mst)
Bildquelle: Michael Lemke/ Pixelio/ www.pixelio.de
Rückversicherer · peak re
VW-Redaktion