Märkte & Vertrieb

Versicherungsprodukte der Woche

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
In dieser Woche gibt es bei VWheute nur über wenige neue Versicherungsprodukte zu berichten. Dafür kommen diese vor allem von größeren Häusern, namentlich der Zurich, Axa und Aachen Münchener. Es geht auch um die Altersvorsorge, praktisch das Sorgenkind der Branche. Allerdings geht es - passend zum olympischen Zeitgeist dieser Tage - auch durchaus sportlich zu.
Beginnen wir olympisch: Die Zurich schützt Freizeitsportler mit neuem Unfallschutz. Wenn Sie es als Athlet nicht zu Olympia geschafft haben, können Sie dennoch so versichert sein. Die Zurich hat ihre "langjährige Erfahrung als Olympia Top-Partner und Versicherer der deutschen Olympiamannschaft" in den Schutz einfließen lassen. (Mehr Informationen)
Sport ist nicht ihr Ding, dafür fliegen Sie gerne selbst? Die Axa hilft und bietet eine Luftfahrtversicherung für Privatpiloten und Flugschüler an. Das Produkt sichert das finanzielle Risiko einer Kasko-Selbstbeteiligung und die finanziellen Folgen eines Unfalls ab. (Mehr Informationen)
Die Aachen Münchener erweitert den Rundumschutz in der Lebensversicherung. Neu ist beispielsweise die Wahlmöglichkeit einer Zeitrente vor Rentenbeginn. Während dieser Zeit kann das Guthaben "weiter renditeorientiert angelegt werden". (Mehr Informationen)
xbAV hat seinen Angebots-Schnellrechner im "bAV-Berater" verbessert. Vermittler bekommen die Tarifberechnungen "jetzt noch schneller". (Mehr Informationen) (vwh/mv)
Bild: Jörg Brinckheger / PIXELIO / www.pixelio.de
Zurich · Axa · Aachen Münchener · xbAV · Versicherungsprodukte der Woche