05.02.2018Köpfe & Positionen

Coenen wechselt zur GHV Darmstadt

Von VW-RedaktionVW heute
Hans-Gerd Coenen (52) ist seit dem 1. Januar Vorstandsvorsitzender der Gemeinnützigen Haftpflicht-Versicherungsanstalt Darmstadt. Damit hat er die Nachfolge von Wilhelm Kins (66) angetreten, der im September 2017 den Vorstandsvorsitz der HAVA Kassel übernommen hat. Coenen war zuletzt über zehn Jahre Vertriebschef beim BGV / Badische Versicherungen in Karlsruhe.
Seine berufliche Karriere begann der studierte Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaftler als Auszubildender bei der Karlsruher Versicherung AG. Nach seinem Studium hatte Hans-Gerd Coenen verschiedene Führungspositionen inne. Während seiner Aufgabe als Regionaldirektor bei der Karlsruher Lebensversicherung AG war er lange Zeit als Sonderbeauftragter des Vorstandes für das Landwirtschaftsgeschäft verantwortlich.
"Mit Hans-Gerd Coenen haben wir einen Vorsitzenden gewonnen, der sich durch seine vielfältigen beruflichen Stationen sowohl in der Versicherungsbranche als auch in der Landwirtschaft bestens auskennt. Er genießt in der Branche ein hohes Ansehen. Wir sind davon überzeugt, dass er zusammen mit seinen Vorstandskollegen die GHV Darmstadt erfolgreich weiterentwickeln wird", kommentiert Friedhelm Schneider, Vorsitzender des Verwaltungsrates und Ehrenpräsident des Hessischen Bauernverbandes, die Personalentscheidung. (vwh/td)
Bild: Hans-Gerd Coenen (Quelle: GHV Darmstadt)
Hans-Gerd Coenen · GHV Darmstadt
VW-Redaktion