Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
26.01.2018

Schlaglicht

Märkte & Vertrieb

Politik & Regulierung

26.01.2018Begrenzung der Rechtschutzversicherung im Abgasskandal rechtens
Rechtschutzzusage ist nicht gleich Rechtschutzzusage. Das Landgericht Braunschweig bestätigte, dass eine Rechtsschutzversicherung beim VW-Abgas-Skandal nach einer Kostenzusage noch Einschränkungen vornehmen kann. Eine Kundin hatte im Jahr 2011 einen vom Abgasskandal betroffenen Golf gekauft und wollte Händler und VW verklagen.
Rechtschutzzusage ist nicht gleich Rechtschutzzusage. Das Landgericht Braunschweig bestätigte, dass…
26.01.2018Rassismus-Vorwurf gegen britische Kfz-Versicherer
Racial Profiling bei der Beitragskalkulation ist keine gute Idee. Mehrere britische Kfz-Versicherer verlangen von Menschen mit arabischem Namen bei gleicher Leistung weit höhere Beiträge wie bei Kunden mit englisch-klingenden Namen, sagt die britische Boulevardzeitung The Sun. So zahle ein "John Smith" für die Vollkasko eines Ford Focus bei der Admiral-Versicherung jährlich 1.333 Britische Pfund, "Mohammed Ali" muss dagegen 2.252 Pfund berappen.
Racial Profiling bei der Beitragskalkulation ist keine gute Idee. Mehrere britische Kfz-Versicherer…
26.01.2018Bäte: "Märkte sind jetzt sehr gefährlich!"
Das beschauliche Schweizer Davos - auch bekannt als Skiort für die Schönen und Reichen - ist bekanntlich einmal im Jahr auch Mittelpunkt der Mächtigen dieser Welt. Wenn das Weltwirtschaftsforum (WEF) an diesem Wochenende zu Ende geht, dürften die Ergebnisse zwar überschaubar sein. Der Promifaktor - allen voran der Trubel um US-Präsident Donald Trump - war indes umso größer. Auffällig im Hintergrund: die Versicherer.
Das beschauliche Schweizer Davos - auch bekannt als Skiort für die Schönen und Reichen - ist …

Unternehmen & Management

Köpfe & Positionen