Unternehmen & Management

Huk-Mitarbeiter arbeiten in "einsturzgefährdetem" Haus

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Seit Majestix wissen wir, dass man vor nichts Angst haben muss, außer der Himmel fällt einem auf den Kopf. Entsprechend furchtlos betreten die Huk-Mitarbeiter wieder ihr zuvor als einsturzgefährdet klassifiziertes Haus in der Pfarrer-Byns-Straße in Bonn-Endenich. Am letzten Freitag wurden von einem TÜV-Mitarbeiter Risse im Haus festgestellt.
Der Prüfer ging auf Nummer sicher, rief die Feuerwehr und die Angelegenheit nahm ihren Lauf. Die Feuerhelfer evakuierten die Insassen des Hauses und sperrten die Eingänge, obwohl sie selbst keine massive Einsturzgefahr feststellten, wie der General-Anzeiger berichtet. Der Eigentümer bekam die Auflage, den Sachverhalt der Beschädigung zu klären. Neben der Huk sind auch noch das Internationale Konversionszentrum Bonn BICC sowie Anwaltskanzleien im Haus ansässig.
Ein Bausachverständiger, auch vom TÜV, hat die Angelegenheit mittlerweile geprüft und Entwarnung gegeben: "Es handelte sich um Abplatzungen im Bereich einer Dehnungsfuge, da dort das falsche Material angebracht worden war." Es bestand zu keiner Zeit für die Bewohner des Hauses.
Aus unerfindlichen Gründen will das Bauordnungsamt das weitere Geschehen "jedoch beobachten und notfalls einschreiten". Eine schöne Arbeitsbeschaffungsmaßnahme des TÜVs. Majestix würde sagen: "Ich fühl' mich so müde!" (vwh/mv)
Bildquelle: Jerzy Sawluk / www.pixelio.de / PIXELIO
HUK Coburg
Auch interessant
Zurück
14.02.2019VWheute
Startup lässt "Kevin" ohne Fallen das Haus schützen Seit den 90ern wissen wir, niemand schützt ein Haus so gut wie ein Kevin. War Kevin auch allein zu…
Startup lässt "Kevin" ohne Fallen das Haus schützen
Seit den 90ern wissen wir, niemand schützt ein Haus so gut wie ein Kevin. War Kevin auch allein zu Haus, die beiden Einbrecher hatten gegen ihn keine Chance und wurden mit Farbdosen, Bügeleisen und Feuer bekämpft. Das Schweizer …
04.10.2018VWheute
Verspä­teter Baum fällt nach Sturm aufs Haus – Versi­che­rungs­fall? Herbstzeit gleich Sturmzeit: Greift die Wohngebäudeversicherung auch dann, wenn …
Verspä­teter Baum fällt nach Sturm aufs Haus – Versi­che­rungs­fall?
Herbstzeit gleich Sturmzeit: Greift die Wohngebäudeversicherung auch dann, wenn ein Baum nach einem Sturm erst Tage später auf ein Haus stürzt? Das mussten jetzt Justiz entscheiden und kamen zu einem eindeutigen…
12.02.2018VWheute
Gefähr­dungs­haf­tung gibt es auch beim Haus Es ist ein kurioser Fall mit vielen Verlierern. Der Bundesgerichtshof hat am letzten Freitag …
Gefähr­dungs­haf­tung gibt es auch beim Haus
Es ist ein kurioser Fall mit vielen Verlierern. Der Bundesgerichtshof hat am letzten Freitag höchstrichterlich entschieden, dass ein Grundstückseigentümer auch für einen Handwerker haftet, der Reparaturarbeiten am eigenen Haus ausführt…
28.11.2017VWheute
Salge will Koope­ra­tion mit Haus und Grund wieder­be­leben Matthias Salge, seit Anfang des Jahres Vorstandssprecher der Grundeigentümer-Versicherung …
Salge will Koope­ra­tion mit Haus und Grund wieder­be­leben
Matthias Salge, seit Anfang des Jahres Vorstandssprecher der Grundeigentümer-Versicherung mit Sitz in Hamburg, hat sich u. a. die Revitalisierung der Kooperation mit dem Interessenverband Haus und Grund zum Ziel gesetzt…
Weiter