Unternehmen & Management

Milliarden-Deal: AIG kauft Bermuda-Versicherer Validus

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Im Mai vergangenen Jahres hat Brian Duperreault das Ruder beim Versicherungsriesen AIG übernommen und von Anfang an verkündet, Ausschau nach möglichen M&A-Deals zu halten. In Bermuda, wo er geboren und bereits zwei Stellen als CEO inne hatte, ist er nun fündig geworden. Für 5, 5 Mrd. US-Dollar übernimmt AIG den Rückversicherer Validus Holdings. Dabei hatte Duperreault einen anderen Versicherer auf seiner Einkaufsliste.
Ursprünglich wollte AIG sich Voya Financial einverleiben. Die Transaktion, die einen Wert von mehr als zehn Mrd. Dollar hatte, sei aber aufgrund unterschiedlicher Preisvorstellungen im November nicht zustande gekommen. AIG plant stattdessen alle ausstehenden Stammaktien von Validus zu erwerben. Der Rückversicherer wurde 2005 nach dem Hurrikan "Kathrina" gegründet.
Die Aktionäre sollen je Anteilsschein 68 Dollar in bar bekommen. Das wäre ein Aufschlag von 46 Prozent zum Freitagsschlusskurs. Der Marktwert von Validus hatte am Freitag rund 3,7 Mrd. Dollar betragen. Die Transaktion soll Mitte 2018 abgeschlossen sein, wenn die Behörden zustimmen.
AIG hatte am Freitag einen Marktwert von 55 Mrd. US-Dollar, weit weg von der Spitzenmarke von 200 Mrd. US-Dollar im Jahr 2000. Im ersten Quarta 2017 lief es für AIG noch gut, der Konzern verdiente 1,19 Mrd. US-Dollar. Das operative Ergebnis betrug 1,37 Mrd. US-Dollar (2016: 765 Mio. Dollar). Dann kam die Hurrikan-Saison, im drittel Quartal 2017 stand ein Nettoverlust von 1,74 Mrd. Dollar zu Buche.
Ex-Konzernchef Peter Hancock war nach Kritik aus der Führungsriege und von Aktionären an der Entwicklung des Unternehmens im März zurückgetreten. Nachfolger wurde Brian Duperreault, Chef des Bermuda-Versicherers Hamilton. Er erhielt eine Einmalzahlung in Höhe von zwölf Mio. Dollar und ein Jahresgehalt von 1,6 Mio. Dollar.
Zusätzlich zahlte AIG 40 Mio. Dollar an Hamilton, damit sie Duperreault freistellen. Von 1973 bis 1994 arbeitete Duperreault bereits bei AIG. Er gilt als Schützling von Maurice Raymond "Hank" Greenberg, der den US-Versicherer fast 40 Jahre lang führte. (vwh/dg)
Bildquelle: AIG
AIG · Validus
Auch interessant
Zurück
22.03.2019VWheute
No-Deal-Brexit könnte zu Einkom­mens­ver­lusten in Milli­ar­den­höhe führen Das schier endlose Tauziehen um den EU-Austritt Großbritanniens geht heute…
No-Deal-Brexit könnte zu Einkom­mens­ver­lusten in Milli­ar­den­höhe führen
Das schier endlose Tauziehen um den EU-Austritt Großbritanniens geht heute auf dem EU-Gipfel in Brüssel in die nächste Runde. Während die britische Premierministerin Theresa May um einen Aufschub bis 30. …
04.03.2019VWheute
Giovanni Liverani: "Vertrieb­lich gesehen sind wir der stärkste Versi­che­rungs­kon­zern in Deutsch­land" Die Generali Deutschland hat in den letzten …
Giovanni Liverani: "Vertrieb­lich gesehen sind wir der stärkste Versi­che­rungs­kon­zern in Deutsch­land"
Die Generali Deutschland hat in den letzten Jahren für erheblichen medialen Wirbel gesorgt: Angefangen vom groß angelegten Konzernumbau über den Verkauf der Lebensparte an …
29.01.2019VWheute
Gene­rali und der Run-off: Erst das Donner­wetter, dann der Deal, nun der Milli­arden-Durch­bruch? Der Generali-Viridium-Deal gilt als Wegmarke für …
Gene­rali und der Run-off: Erst das Donner­wetter, dann der Deal, nun der Milli­arden-Durch­bruch?
Der Generali-Viridium-Deal gilt als Wegmarke für die Zukunft in Leben: Entweder wird er so etwas wie die mehrfach von Deutschlandchef Giovanni Liverani beschworene "Blaupause für …
17.01.2019VWheute
Nach Mays Abstim­mungs­nie­der­lage: Versi­cherer fürchten den "harten" Brexit Es war eine Abstimmungsniederlage historischen Ausmaßes: Am Abend des …
Nach Mays Abstim­mungs­nie­der­lage: Versi­cherer fürchten den "harten" Brexit
Es war eine Abstimmungsniederlage historischen Ausmaßes: Am Abend des vergangenen Dienstag stimmte eine deutliche Mehrheit von 432 Abgeordneten im britischen Unterhaus gegen den ausgehandelten …
Weiter