Märkte & Vertrieb

Insurtechs auf dem Prüfstand

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Neues Jahr, neues Glück. Dies gilt naturgemäß auch für die Versicherer. Der Software-Anbieter Guidewire hat nun die aktuellen Trends für die Branche zusammengefasst. Im Fokus stehen dabei vor allem die Versicherungs-Start-ups. Die Prognose der Experten: 2018 wird zeigen, wie sich InsurTechs mehr und mehr beweisen müssen.
So stünden die Zeichen nach Angaben der Guidewire-Experten vermehrt auf Kollaboration mit der klassischen Versicherungswirtschaft sowie auf Bereicherung der Wertschöpfungskette durch additive Dienste, wie beispielsweise Kundenkommunikation, Underwriting und Tarifierung oder Schadenregulierung.
Zudem werden traditionelle Versicherer auch stärker in eigene digitale Geschäftsmodelle investieren, prognostizieren die Experten weiter. Eine Disruption des gesamten Versicherungsmarktes werde es daher durch die Insurtechs nicht geben. Vielmehr rechten Guidewire mit einem wechselseitigen Austausch, der für beide Seiten gewinnbringend sein und die Modernisierung der gesamten Branche in Form einer Technologisierung vorantreiben werde.
Allerdings könnten auch zunehmend andere Trends wie die künstliche Intelligenz noch weiter an Bedeutung gewinnen. So werde die KI in Zukunft dazu beitragen, Arbeitsabläufe in der Versicherungsbranche zu automatisieren und damit zu erleichtern. Entscheidungen, die anhand einer vom Menschen verwertbaren Datengrundlage getroffen wurden, werden in Zukunft von Systemen übernommen werden, heißt es bei Guidewire.
Damit würden die Mitarbeiter mehr Kapazitäten erhalten, ihren Fokus deutlich stärker auf den Kundenservice zu legen, prognostiziert René Schoenauer, Product Marketing Manager EMEA bei Guidewire Software. (vwh/td)
Bildquelle: Fotolia
Guidewire · InSurTechs
Auch interessant
Zurück
07.08.2019VWheute
Bäum­chen wechsle dich: Guide­wire baut Spitze komplett um Der Softwareanbieter und IT-Dienstleister für Versicherungen hat einen neuen Chef ernannt. …
Bäum­chen wechsle dich: Guide­wire baut Spitze komplett um
Der Softwareanbieter und IT-Dienstleister für Versicherungen hat einen neuen Chef ernannt. Mike Rosenbaum, zuvor EVP Product at Salesforce, wurde zum Chief Executive Officer und ins Board of Directors berufen. Sein …
12.07.2019VWheute
IT auf dem Prüf­stand: "Daten­schutz ist keine Entschul­di­gung mehr für Rück­stän­dig­keit" Die besten Tools ändern allein keinen Prozess, glaubt …
IT auf dem Prüf­stand: "Daten­schutz ist keine Entschul­di­gung mehr für Rück­stän­dig­keit"
Die besten Tools ändern allein keinen Prozess, glaubt Joachim Ullerich. Wer mehr Agilität wolle, müsse geeignete Methoden und Tools systematisch einführen. Das brauche eine klare …
11.07.2019VWheute
IT auf dem Prüf­stand: "Alle Manager müssen ein gutes Grund­ver­ständnis für Technik haben" Transformationsprozesse in der Versicherungsbranche …
IT auf dem Prüf­stand: "Alle Manager müssen ein gutes Grund­ver­ständnis für Technik haben"
Transformationsprozesse in der Versicherungsbranche erfordern eine moderne Technologie. Allerdings sehe man einen sehr "unterschiedlichen Fortschritt bei der Erneuerung der IT", glaubt&nbs…
10.07.2019VWheute
IT auf dem Prüf­stand: "Bei allem Fokus auf Systeme und Prozesse besteht die Gefahr, dass Versi­cherer zu wenig inno­va­tive Produkte entwi­ckeln" Laut…
IT auf dem Prüf­stand: "Bei allem Fokus auf Systeme und Prozesse besteht die Gefahr, dass Versi­cherer zu wenig inno­va­tive Produkte entwi­ckeln"
Laut Joachim Rawolle leiden Versicherer nach wie vor unter veralteten IT-Anwendungen, die den Anforderungen mit Blick auf …
Weiter