Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
15.01.2018

Schlaglicht

Märkte & Vertrieb

15.01.2018Millionenvergleich um Lebensversicherungen?
Lebensversicherungen sind angesichts der aktuell niedrigen Zinsen derzeit auch bei den Kunden nicht gerade sonderlich beliebt - nicht nur in Deutschland, sondern auch im Ausland. Laut einem Bericht des Finanzmagazins Fondsprofessionell wirbt der liechtensteiner Prozessfinanzierer EAS wieder unter österreichischen Kunden, damit diese im Rahmen einer Sammelaktion "gewinnbringend" von ihren Policen zurücktreten.
Lebensversicherungen sind angesichts der aktuell niedrigen Zinsen derzeit auch bei den Kunden nicht…
15.01.2018Insurtechs auf dem Prüfstand
Neues Jahr, neues Glück. Dies gilt naturgemäß auch für die Versicherer. Der Software-Anbieter Guidewire hat nun die aktuellen Trends für die Branche zusammengefasst. Im Fokus stehen dabei vor allem die Versicherungs-Start-ups. Die Prognose der Experten: 2018 wird zeigen, wie sich InsurTechs mehr und mehr beweisen müssen.
Neues Jahr, neues Glück. Dies gilt naturgemäß auch für die Versicherer. Der Software-Anbieter …
15.01.2018Politik und Wirtschaft: Anders weiter statt Weiter so
Kommentar von Michael Stanczyk. Die Nachricht, dass die Spitzen von Union und SPD grundsätzlich bereit sind zu koalieren, hinterlässt ein seltsam zwiegespaltenes Gefühl. Einerseits herrscht Erleichterung, weil der Wirtschafts- und Beschäftigungsstandort Deutschland in absehbarer Zeit endlich wieder eine Regierung bekommt. Andererseits ist Enttäuschung spürbar, weil nach Monaten des Hin und Her und der politischen Orientierungslosigkeit das Gefühl eines kräftigen Rucks nicht so richtig aufkommen will. Doch den braucht es aktuell mehr denn je.
Kommentar von Michael Stanczyk. Die Nachricht, dass die Spitzen von Union und SPD grundsätzlich …

Politik & Regulierung

15.01.2018Groko 3.0: Bürgerversicherung ist vom Tisch
Mehr als 24 Stunden hat die letzte Sondierungsrunde der Parteispitzen von Union und SPD gedauert, bis schließlich ein Durchbruch erzielt wurde. Zu den Kernpunkten der Einigung gehören unter anderem die Einführung einer Grundrente, eine erweiterte "Mütterrente II" sowie das Ende des Zusatzbeitrages für gesetzlich Krankenversicherte. Die Reaktionen sind gemischt.
Mehr als 24 Stunden hat die letzte Sondierungsrunde der Parteispitzen von Union und SPD gedauert, …
15.01.2018Die Schweinepest ist auch für Versicherer eine Gefahr
Die Schweinepest bedroht weiter Haussschweine und die Exsistenz der Bauern. Jetzt möchte der Bauernverband 70 Prozent aller Wildschweine erschießen lassen, um "katastrophale Folgen" abzuwenden. Eine ambitionierte Forderung. Wie beurteilt der Experte Münchener und Magdeburger Agrarversicherung (MMA) die Lage?
Die Schweinepest bedroht weiter Haussschweine und die Exsistenz der Bauern. Jetzt möchte der …
15.01.2018Die politische Woche: Neue Basis für Groko-Verhandlungen
Nach einer Marathonsitzung Ende vergangener Wochen haben sich die Unterhändler von CDU, CSU und SPD auf ein gemeinsames Papier verständigt, das den Weg zu Koalitionsverhandlungen eröffnen soll. Nach den Sondierungsergebnissen soll in der gesetzlichen Krankenversicherung zur paritätischen Finanzierung zurückgekehrt und Zusatzbeiträge abgeschafft werden.
Nach einer Marathonsitzung Ende vergangener Wochen haben sich die Unterhändler von CDU, CSU und SPD…

Unternehmen & Management

15.01.2018"Burglind" kostet mindestens eine Milliarde
"Burglind", das erste Sturmtief des Jahres, wird die Versicherer europaweit mindestens eine Milliarde Euro kosten. So schätzen die Experten vom Fachdienst AIR Worldwide die versicherten Schäden auf etwa 1,1 bis 1,6 Mrd. Euro. Besonders betroffen waren neben Deutschland auch Frankreich, Großbritannien, Belgien, die Schweiz und die Niederlande. Allein für die Bundesrepublik bezifferte der GDV die Schäden auf deutlich unter 500 Mio. Euro.
"Burglind", das erste Sturmtief des Jahres, wird die Versicherer europaweit mindestens eine M…
15.01.2018Talanx-Tochter vertreibt Policen über Geldautomaten
Beim Vertrieb ihrer Produkte gehen manche Versicherer immer wieder neue und durchaus auch ungewöhnliche Wege. In Polen verkauft die Europa-Gruppe seit einiger Zeit Reise- sowie Sportversicherungen über Geldautomaten. Damit will es die Talanx-Tochter nach eigenen Angaben den Kunden ermöglichen, Versicherungen schnell und bequem abschließen zu können zu können.
Beim Vertrieb ihrer Produkte gehen manche Versicherer immer wieder neue und durchaus auch …
15.01.2018"KI senkt Verwaltungskosten, auch weil manuelle Tätigkeiten reduziert werden"
Ob Roboter, die Menschen beim Schachspiel besiegen oder Computer, die das Leben einfacher und effizienter machen. Künstliche Intelligenz gewinnt auch bei den Versicherern zunehmend an Bedeutung. "Mit Einsatz von Techniken der künstlichen Intelligenz können wir Geschäftsprozesse beschleunigen und damit den Kundenservice spürbar verbessern", erklärt Gerhard Hausmann von der Barmenia gegenüber VWheute.
Ob Roboter, die Menschen beim Schachspiel besiegen oder Computer, die das Leben einfacher und …

Köpfe & Positionen

15.01.2018Stefan Krause ist neuer Prokurist bei Universa
Stefan Krause ist zum 1. Januar zum neuen Prokuristen bei Universa ernannt worden. Der 42-jährige Wirtschaftsmathematiker ist derzeit Hauptabteilungsleiter des Bereichs Anwendungsentwicklung, der sich aus vier Gruppen und 56 Mitarbeitern zusammensetzt. Die Abteilung kümmert sich hauptsächlich um die Neu- und Weiterentwicklung unternehmenseigener Softwaresysteme sowie die Integration und Anpassung von Standardsoftware.
Stefan Krause ist zum 1. Januar zum neuen Prokuristen bei Universa ernannt worden. Der 42-jährige …
15.01.2018Kfz-Versicherer: Heitmann erwartet "dritten Preiskampf"
Der Markt für Kfz-Versicherungen gilt als hart umkämpft. Klaus-Jürgen Heitmann, Vorstandssprecher der Huk-Coburg, erwartet im Interview mit der Börsen-Zeitung einen "dritten Preiskampf" in der Branche. "Dieser Zyklus beginnt, weil sich ein großer Wettbewerber neu positioniert hat, und zwar auch preislich.", so Heitmann. Diesem scheint er aber gelassen entgegen zu sehen: "Wir haben keine Angst vor Wettbewerb".
Der Markt für Kfz-Versicherungen gilt als hart umkämpft. Klaus-Jürgen Heitmann, Vorstandssprecher …
15.01.2018"Einheitsversicherungen sind keine Antwort"
Die Spitzen von Union und SPD haben sich am Freitag einen Durchbruch bei den Sondierungsgesprächen erzielt. Matthias Beenken von der FH Dortmund freut sich "wieder eine handlungsfähige und stabile Regierung bekommen, auch wenn die Politik dieser Koalition sicher nicht in jeder Hinsicht meinen Vorstellungen entsprechen wird". VWheute hat nachgefragt.
Die Spitzen von Union und SPD haben sich am Freitag einen Durchbruch bei den Sondierungsgesprächen …