Unternehmen & Management

Allianz ist neuer Partner des VfB Stuttgart

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Allianz Deutschland wird zum Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga-Saison 2017/18 neuer Team- und Versicherungspartner des VfB Stuttgart. Nach Angaben des Versicherers umfasst die Zusammenarbeit vorerst eine Team- und Werbepartnerschaft mit Sichtbarkeit auf der LED-Bandenwerbung, Presserückwänden des Vereins sowie einer Einbindung in den Internetauftritt des größten Fußballklubs in Baden-Württemberg.
Mit der neuen Partnerschaft will der Versicherer sein Engagement in der Metropolregion Stuttgart nach eigener Aussage weiter ausbauen. So unterstütze die Allianz seit mehr als zehn Jahren die Frauen-Volleyball-Mannschaft Allianz MTV Stuttgart, die aus einer Kooperation des Allianz Sport-Vereins "TSV Georgii Allianz Stuttgart e.V." und dem "MTV Stuttgart 1843 e.V." entstand. Zudem fördert die Allianz verschiedene Musik- und Kulturevents wie die "JazzOpen Stuttgart", die Kunstmessen "Kunst-Museum Stuttgart" sowie die "Retro-Classics Stuttgart".
"Die Kooperation mit dem VfB Stuttgart ist uns sehr wichtig und sorgt für noch größere Sichtbarkeit in der Metropolregion Stuttgart, dem zweitgrößten Standort der Allianz in Deutschland mit zirka 4.500 Mitarbeitern. Zudem ist hier der Stammsitz der Allianz Lebensversicherungs-AG, einem der erfolgreichsten Lebensversicherer Europas", kommentiert Andreas Wimmer, Vorstand der Allianz Leben, die künftige Kooperation mit dem VfB Stuttgart.
"Auch für unsere zirka 1,7 Millionen Kunden und über 1.100 Agenturen in Baden-Württemberg bietet die Team-Partnerschaft eine weitere Gelegenheit, die Allianz in einer stimmungsvollen Atmosphäre zu erleben", ergänzt Frank Strittmatter, Leiter der Allianz Vertriebsdirektion Stuttgart.
"Mit der Regionalisierung unserer Sponsoring-Strategie haben wir uns bei Allianz Deutschland zum Ziel gesetzt, die Marke Allianz in möglichst vielen Regionen der Republik ganzjährig erlebbar zu machen", erläutert Manfred Boschatzke, Direktor Marke und Sponsoring bei der Allianz Deutschland. (vwh/td)
Bild: Jochen Röttgermann, Vorstand Marketing/Vertrieb VfB Stuttgart 1893 AG, Markus Faulhaber, Vorstandsvorsitzender Allianz Lebensversicherungs-AG, Andreas Wimmer, Vorstand Allianz Lebensversicherungs-AG, Stefan Heim, Vorstand Finanzen, Verwaltung und Operations VfB Stuttgart 1893 AG (v.l.n.r.). (Quelle: Allianz Deutschland)
Allianz · VfB Stuttgart
Auch interessant
Zurück
21.09.2018VWheute
Gekürzte Bewer­tungs­re­serven: Versi­cherer muss Kunden entschä­digen Ein Versicherer, welcher einem Kunden die Bewertungsreserven kürzt und …
Gekürzte Bewer­tungs­re­serven: Versi­cherer muss Kunden entschä­digen
Ein Versicherer, welcher einem Kunden die Bewertungsreserven kürzt und gleichzeitig einen Gewinn an die Muttergesellschaft überweist, muss die Versicherten auch an dem einbehaltenen Wertzuwachs beteiligen. …
28.11.2017VWheute
LG Stutt­gart: Bewäh­rungs­strafe für Anton Schle­cker Es war einer der größten Unternehmensinsolvenzen in der Geschichte der Bundesrepublik. …
LG Stutt­gart: Bewäh­rungs­strafe für Anton Schle­cker
Es war einer der größten Unternehmensinsolvenzen in der Geschichte der Bundesrepublik. Dementsprechend groß war das mediale Interesse am Prozess um den einstigen Drogeriemarkt-König Anton Schlecker. Nun hat das Landgericht …
26.07.2017VWheute
Allianz will sich lang­fristig an Standort Stutt­gart binden Die Allianz wird einen dreistelligen Millionen-Betrag in einen Neubau für 4.500 …
Allianz will sich lang­fristig an Standort Stutt­gart binden
Die Allianz wird einen dreistelligen Millionen-Betrag in einen Neubau für 4.500 Mitarbeiter in Stuttgart-Vaihingen investieren. Die Bilder des Projekts von Gerber Architekten lassen Großes erwarten. VWheute hat mit dem …
09.02.2017VWheute
Allianz kommt bei Neubau in Stutt­gart voran Die Stuttgarter Gemeinderäte bilden einen Unterausschuss zur Planung des Allianz-Neubaus und bringen das …
Allianz kommt bei Neubau in Stutt­gart voran
Die Stuttgarter Gemeinderäte bilden einen Unterausschuss zur Planung des Allianz-Neubaus und bringen das Verfahren damit einen Schritt weiter. Bis 2020 sollen die Allianz-Standorte in Stuttgart mit 4.000 Mitarbeitern, darunter …
Weiter