Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
14.12.2017

Schlaglicht

Märkte & Vertrieb

14.12.2017Buchtipp: Private BU – Nach der Rechtsprechung
Von Roland Rixecker. Schriften, die einen der wichtigsten und zugleich komplexesten, juristische, medizinische und berufskundliche Kenntnisse verwebenden Versicherungsvertrag praxisgerecht darstellen, jenen zur Absicherung vor Berufsunfähigkeit, finden sich heute häufiger als vor 30 Jahren. Das neue, breit angelegte und tiefgründige Werk von Thomas Richter verdient dennoch ganz besondere Aufmerksamkeit. Denn seit genau 30 Jahren begleitet sein Autor mit seiner herausragenden anwaltlichen Expertise publizistisch die judikative – durchaus stürmisch zu nennende – Entwicklung dieses Rechtsgebiets und ist so gewissermaßen zu seinem Biografen und authentischen Interpreten geworden.
Von Roland Rixecker. Schriften, die einen der wichtigsten und zugleich komplexesten, juristische, …
14.12.2017Wie Darth Vader sein Raumschiff versichern würde
Im Star-Wars-Universum arbeiten keine Erbsenzähler. Ständig finden riesige Materialschlachten statt, ein Raumschiffpilot muss daher immer damit rechnen, dass sein Fluggefährt per Laserkanone zu Dosenmetall verarbeitet wird oder er an einem Asteroiden zerschellt. Das geht ins Geld. Der Versicherer Insure the Gap hat berechnet, was die Helden - oder auch Antihelden - für ihr Raumschiff an Versicherung bezahlen müssten.
Im Star-Wars-Universum arbeiten keine Erbsenzähler. Ständig finden riesige Materialschlachten statt…
14.12.2017Allianz: Wirtschaft wächst 2017 um 2,3 Prozent
Unbeeindruckt von politischen Unsicherheiten und Konfliktherden im In- und Ausland befindet sich die Wirtschaftskonjunktur in Deutschland weiter auf Wachstumskurs. Der  2017 auf allen Gebieten registrierte Aufschwung wird auch 2018 anhalten. Zu diesem Ergebnisse kommt die Analyse der Allianz SE in ihrem Jahresausblick.
Unbeeindruckt von politischen Unsicherheiten und Konfliktherden im In- und Ausland befindet sich …

Politik & Regulierung

14.12.2017Naturkatastrophen sorgen für Kurseinbruch bei Cat Bonds
Die Wirbelstürme in Nordamerika und der Karibik sowie das Erdbeben in Mexiko haben nicht nur bei den Versicherern für erhebliche Schäden gesorgt. So haben die Unwetter laut einer aktuellen Analyse von Absolut Research in diesem Jahr zu erheblichen Kursverlusten am Sekundärmarkt für Katastrophenanleihen und zum Ausfall einiger Papiere geführt.
Die Wirbelstürme in Nordamerika und der Karibik sowie das Erdbeben in Mexiko haben nicht nur bei …
14.12.2017Regulierung: Vermittler verlieren langsam die Geduld
Versicherer und Vermittler sind bekanntlich keine großen Freunde von einer Regulierung ihres Geschäftes. Allerdings scheint die Akzeptanz der regulatorischen Vorgaben gerade unter den Vermittlern und Beratern zusehends zu sinken, so eine aktuelle Umfrage des AfW Bundesverbandes Finanzdienstleistungen. Besonders gelitten hat demnach die Regulierung nach Paragraf 34d.
Versicherer und Vermittler sind bekanntlich keine großen Freunde von einer Regulierung ihres …
14.12.2017Raffelhüschen: Bürgerversicherung kostet 610 Mrd. Euro
Die Neuauflage große Koalition ist noch gar nicht in trockenen Tüchern, schon hagelt es Kritik. Dabei steht natürlich nicht nur die Bürgerversicherung unter Beschuss, sondern auch die möglichen Rentenpläne der Parteien: "Es ist das größte Ausgabenpaket zu erwarten, das jemals von einer großen Koalition beschlossen wurde", fasst der Freiburger Finanzwissenschaftler Bernd Raffelhüschen zusammen.
Die Neuauflage große Koalition ist noch gar nicht in trockenen Tüchern, schon hagelt es Kritik. …

Unternehmen & Management

14.12.2017Volkswagen Financial Services legen im Neugeschäft zu
Die Volkswagen Financial Services haben in diesem Jahr im Versicherungsgeschäft deutlich zugelegt. Demnach stehen bei der Finanztochter des Automobilbauers zum Ende des Jahres 2017 rund 2,2 Millionen neue Verträge. Dies entspricht einem Plus von 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr (2016: 2,16 Mio. Euro). Der Gesamtvertragsbestand legt nach vorläufigen Zahlen um mehr als acht Prozent auf mehr als 19,7 Millionen zu (2016: 18,2 Mio.).
Die Volkswagen Financial Services haben in diesem Jahr im Versicherungsgeschäft deutlich zugelegt. …
14.12.2017Swiss Re: Lebensversicherer setzen auf Rentabilität
Die Lebensversicherer scheinen bei ihrem Bestandsmanagement nun auch den Kunden stärker ins Visier zu nehmen. Laut einer aktuellen Sigma-Studie der Swiss Re konzentrieren sich die Unternehmen verstärkt auf Kundenbindung und maßgeschneiderte Zusatzangebote wie Prävention, Krankheitsmanagement und berufliche Wiedereingliederung. Das Ziel: Eine höhere Kundenzufriedenheit statt Neugeschäft.
Die Lebensversicherer scheinen bei ihrem Bestandsmanagement nun auch den Kunden stärker ins Visier …
14.12.2017PKV: Kooperation statt Konfrontation
Beitragsanpassungen infolge steigender Leistungsausgaben setzen das Geschäftsmodell der PKV zunehmend unter Zugzwang. "Es gibt einen erheblichen Handlungsdruck und der wird noch wachsen", sagte Ulrich Leitermann, Vorstandschef der Signal Iduna Gruppe. Zu erwarten sei, dass die Leistungsausgaben infolge Demographie, medizinischem Fortschritt und Inflation auch künftig jährlich um mindestens 4,5 Prozent steigen werden.
Beitragsanpassungen infolge steigender Leistungsausgaben setzen das Geschäftsmodell der PKV …

Köpfe & Positionen