12.12.2017Märkte & Vertrieb

Google: Arag wird am häufigsten gesucht

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Welcher Versicherer verkörpert die Rechtschutzversicherung? Die Antwort kennt die Suchmaschine Google, denn die deutschen Kunden nutzen auch bei der Suche nach einem Rechtschutzversicherer das Internt. Mediaworx hat nun auf dieser Basis ein Ranking erstellt und die Ergebnisse mit VWheute geteilt. So viel sei verraten.
Zusammengestellt von Mediaworx, sehen sie hier die acht meistgesuchtesten Anbieter:
Im Vorjahr teilten sich Arag und Roland den Spitzenplatz. In diesem Jahr gab es mit einem Drittel mehr Suchanfragen nur einen Kunden-Sieger: die Arag. Große Unternehmen wie die Allianz müssen den Spezialisten den Vorrang lassen.
Wenn jemand von Check24 hier mitliest, sie sollten sich intern überlegen, einen Rechtschutzversicherer aufzulegen. Nach Check24 in Verbindung mit Rechtschutz wurde 1900 gesucht, das wäre im Ranking der Kunden ein stolzer siebter Platz.
Zur Studie schreibt der Herausgeber: Ausschlaggebend für die Platzierung der 35 untersuchten Unternehmen war das im Jahr 2016/17 durchschnittliche monatliche Google-Suchvolumen nach der Marke in Kombination mit dem Begriff "Rechtsschutz". So kann mittels interner Daten von Google beobachtet werden, wie häufig bestimmte Begriffskombinationen gesucht werden – ähnlich wie das Ergebnis quantitativer Umfragen.
Hierbei sollte man sich jedoch nicht an den exakten Daten verbeißen. Diese sind stark auf- bzw. abgerundet. Vielmehr geht es um eine grobe Einstufung und Entwicklung. (vwh/mv)
Bild: Siegermedaille (Quelle: Rainer Sturm / www.pixelio.de / PIXELIO)
Ranking · ARAG · Check24 · Roland · Rechtschutz
VW-Redaktion