Köpfe & Positionen

Scharfenorth verstärkt BNP Paribas Securities Services

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Seit dem 1. Dezember 2017 ist das Team für Banks & Brokers bei BNP Paribas Securities Services in Frankfurt verstärkt: Jürgen Scharfenorth ist der neue Senior Global Relationship Manager. Er blickt auf eine 25-jährige Karriere in der Finanzdienstleistungsbranche zurück und soll künftig das Wachstum des Unternehmens weiter vorantreiben.
BNP Paribas Securities Services ist Global Custodians und erbringt Wertpapierdienstleistungen im Investmentprozess. Der neue Mann hat einen Erfahrungsschatz, der dem breiten Themenfeld des Unternehmens Rechnung tragen soll. Scharfenorth hat eine über 25-jährige Karriere in der Finanzdienstleistungsbranche vorzuweisen und war unter anderem Managing Director bei BNY Mellon. Dort war er verantwortlich für Banken und Versicherungen. Zudem war er Mitglied der Geschäftsleitung bei der SGSS Deutschland KAG und über zehn Jahre lang Direktor Fondsadministration bei Union Investment.
Cornelia Raif, Leiterin des Bereichs Kundenbetreuung für Banken & Broker erklärt: "Mit Jürgen Scharfenorth haben wir einen erfahrenen Experten der Finanzindustrie für unser Team gewinnen können und unterstreichen damit weiter unsere Wachstumsambitionen als führender Dienstleister im Wertpapiersektor und Custodian." (vwh/mv)
Bild: Jürgen Scharfenorth (Quelle: BNP Paribas)
Köpfe · BNP Paribas Securities Services · Jürgen Scharfenorth
Auch interessant
Zurück
07.03.2019VWheute
FDP und Verbrau­cher­schützer kriegen sich mit Rest­schuld­ver­si­che­rern in die Wolle Es ist eine nicht alltägliche Vereinigung gegen die …
FDP und Verbrau­cher­schützer kriegen sich mit Rest­schuld­ver­si­che­rern in die Wolle
Es ist eine nicht alltägliche Vereinigung gegen die Restschuldversicherung. Verbraucherschützer und FDP wettern gemeinsam gegen die Absicherung und fordern von Bundesfinanzminister Olaf Scholz…
09.01.2019VWheute
"Unsere erste Pflicht ist, das Kern­pro­dukt preis­lich attraktiv zu halten" Die Huk-Coburg hat im vergangenen Jahr ihre Marktführerschaft in der …
"Unsere erste Pflicht ist, das Kern­pro­dukt preis­lich attraktiv zu halten"
Die Huk-Coburg hat im vergangenen Jahr ihre Marktführerschaft in der Kfz-Sparte weiter behaupten können. Dabei konnte der Versicherungskonzern mit dem Jahreswechselgeschäft "rund 300.000 Verträge gewonne…
13.12.2018VWheute
R+V-Vertriebs­vor­stand Heinz-Jürgen Kaller­hoff geht in den Ruhe­stand Heinz-Jürgen Kallerhoff (64), bisheriger Vorstand der R+V Versicherung …
R+V-Vertriebs­vor­stand Heinz-Jürgen Kaller­hoff geht in den Ruhe­stand
Heinz-Jürgen Kallerhoff (64), bisheriger Vorstand der R+V Versicherung für Vertrieb und Marketing, geht zum Jahresende in den Ruhestand. Der gebürtige Westfale kam 2006 zum Wiesbadener Versicherer und …
26.11.2018VWheute
Betrügen mit Kloppos Brille Das kaputte Nasenfahrrad von Fußballtrainer Jürgen 'Kloppo' Klopp wird häufig von Versicherungsbetrügern genutzt. Die …
Betrügen mit Kloppos Brille
Das kaputte Nasenfahrrad von Fußballtrainer Jürgen 'Kloppo' Klopp wird häufig von Versicherungsbetrügern genutzt. Die Finstermänner schicken für Betrügereien nicht nur manipulierte Bilder von Autoschäden, sondern eben auch sehr gerne Fotos von …
Weiter